Belinkhar (PR Neo): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{PRNÜ|}}
 
{{PRNÜ|}}
 
'''Belinkhar''' war die Matriarchin der {{PRNA|Nham}}-Sippe und damit Herrin der {{PRNA|Raumstation}} {{PRNA|KE-MATLON}}.  
 
'''Belinkhar''' war die Matriarchin der {{PRNA|Nham}}-Sippe und damit Herrin der {{PRNA|Raumstation}} {{PRNA|KE-MATLON}}.  
{{ImageLink Allgemein|Bild=[[Datei:NG_Belinkhar_(PR Neo).jpg|240px]]|Text='''Belinkhar'''<br />(Grafik von [[Benutzer:Menura|Menura]])}}
+
{{ImageLink Neo|Nummer=38}}
 
 
 
==Erscheinungsbild==
 
==Erscheinungsbild==
  
Zeile 33: Zeile 32:
 
==Szenen und Schauplätze==
 
==Szenen und Schauplätze==
  
 +
{{ImageLink Allgemein|Bild=[[Datei:NG_Belinkhar_(PR Neo).jpg|x200px]]|float=left|Text='''Belinkhar'''<br />(Grafik von [[Benutzer:Menura|Menura]])}}
 
{{ImageLink Allgemein|Bild=[[Datei:Belinkhar_600_(PR Neo).jpg|200px]]|float=left|Text='''Belinkhar'''<br />Portrait<br />(Grafik von [[Benutzer:Menura|Menura]])}}
 
{{ImageLink Allgemein|Bild=[[Datei:Belinkhar_600_(PR Neo).jpg|200px]]|float=left|Text='''Belinkhar'''<br />Portrait<br />(Grafik von [[Benutzer:Menura|Menura]])}}
 
{{ImageLink Allgemein|Bild=[[Datei:Belinkhar_Pose_600_(PR Neo).jpg|200px]]|float=left|Text='''Belinkhar'''<br />an Bord der TIA'IR<br />(Grafik von [[Benutzer:Menura|Menura]])}}
 
{{ImageLink Allgemein|Bild=[[Datei:Belinkhar_Pose_600_(PR Neo).jpg|200px]]|float=left|Text='''Belinkhar'''<br />an Bord der TIA'IR<br />(Grafik von [[Benutzer:Menura|Menura]])}}
Zeile 38: Zeile 38:
 
{{ClearLine}}
 
{{ClearLine}}
  
==Titelbilder==
+
==Quellen==
 
 
{{ImageLink Neo|Nummer=38|float=left|Text=Belinkhar}}
 
 
 
{{ClearLine}}
 
  
==Quellen==
 
 
[[Quelle:PRN25|PR&nbsp;Neo&nbsp;25]], [[Quelle:PRN27|PR&nbsp;Neo&nbsp;27]], [[Quelle:PRN29|PR&nbsp;Neo&nbsp;29]], [[Quelle:PRN38|PR&nbsp;Neo&nbsp;38]], [[Quelle:PRN40|PR&nbsp;Neo&nbsp;40]], [[Quelle:PRN42|PR&nbsp;Neo&nbsp;42]],
 
[[Quelle:PRN25|PR&nbsp;Neo&nbsp;25]], [[Quelle:PRN27|PR&nbsp;Neo&nbsp;27]], [[Quelle:PRN29|PR&nbsp;Neo&nbsp;29]], [[Quelle:PRN38|PR&nbsp;Neo&nbsp;38]], [[Quelle:PRN40|PR&nbsp;Neo&nbsp;40]], [[Quelle:PRN42|PR&nbsp;Neo&nbsp;42]],
 
[[Quelle:PRN44|PR&nbsp;Neo&nbsp;44]], [[Quelle:PRN46|PR&nbsp;Neo&nbsp;46]], [[Quelle:PRN48|PR&nbsp;Neo&nbsp;48]],
 
[[Quelle:PRN44|PR&nbsp;Neo&nbsp;44]], [[Quelle:PRN46|PR&nbsp;Neo&nbsp;46]], [[Quelle:PRN48|PR&nbsp;Neo&nbsp;48]],

Version vom 21. März 2014, 13:42 Uhr

Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Belinkhar war die Matriarchin der Nham-Sippe und damit Herrin der Raumstation KE-MATLON.

Neo038.jpg
PR Neo 38
© Pabel-Moewig Verlag KG

Erscheinungsbild

Die drahtige Mehandor war 1,70 Meter groß und hatte rote Haare. Ihr Körper war zierlich. (PR Neo 29, Kap. 13)

Charakterisierung

Der Drang nach Unabhängigkeit war in Belinkhar sehr ausgeprägt, was sie letztlich dazu brachte, längere Zeit ihre Sippe zu verlassen und als Fremdgeherin zu leben. Erst später, als sie bereits das Amt der Matriarchin übernommen hatte, erkannte sie in ihrem Innersten ihre Verbundenheit mit den Traditionen der Mehandor.

Ihre Zeit als Fremdgeherin war für Belinkhar sehr prägend. Durch ihren Kontakt zu vielen Kulturen wurde ihr bewusst, dass es den meisten Wesen hauptsächlich ums Überleben ging. Dabei wurde ihr klar, dass sie selbst vor keinem Mittel zurückschrecken würde, um ihr eigenes Überleben zu sichern. Sie wurde realistisch und lebenserfahren, was schließlich zu einem gehörigen Maß an Misstrauen führte, das sie vor allem gegenüber den Angehörigen fremder Völker empfand. (PR Neo 27)

Geschichte

Sie war die zweite Tochter von Esrad. Ihre ältere Schwester Gyrikh war zehn Jahre zuvor geboren worden. (PR Neo 27, Kap. 3)

Während ihrer Jahre als Fremdgeherin besuchte sie zufällig die Heimatwelt der Gorshaman und lernte ihre Eigenarten kennen. (PR Neo 29, Kap. 13)

Die Zeit als Fremdgeherin fand ein jähes Ende als Gyrikh plötzlich verstarb und Belinkhar ihre Nachfolgerin als Matriarchin wurde. Als Schatten stand ihr, wie ihrer Schwester zuvor, Etztak zur Seite. (PR Neo 27)

Bereits kurz nach ihrem Amtsantritt legte ein Raumschiff der Gorshaman an KE-MATLON an. Sie ließen ihr Schiff reparieren und versuchten danach ohne Bezahlung dafür und für die an Bord genommene Fracht zu verschwinden. Sie zerstörten das Kontor eines Arkoniden, sprengten die Hangarklauen und eröffneten das Feuer auf KE-MATLON. Doch Belinkhar hatte aus ihrer Erfahrung heraus Vorsorge getroffen und so entkamen die Gorshaman nicht. Ein von ihr zwischen den Gorshaman, dem arkonidischen Händler und dem Sektorkommandanten ausgehandelten Wiedergutmachung zu Folge, mussten neben anderen Strafen vier Gorshaman, darunter U'mu'lo, als Systeminnovatoren in einem Sekundärknoten des Großen Imperiums arbeiten. (PR Neo 29, Kap. 13)

...

Am 2. Januar 2037 erlaubte sie der schwer beschädigten TOSOMA mit Kommandantin Tiara da Intral gegen den Rat Etztaks anzudocken und ging mit der Schiffsführung einen Reparaturauftrag ein. Der Besatzung erteilte sie Hastlu. Etztaks Bedenken entsprach sie insofern, als dass sie mißtrauisch blieb und den Bruch des Vertrages durch Thora und ihren Berater Perry Rhodan einkalkulierte. Als am nächsten Tag die Reparaturen abschlossen waren, forderte sie die Bezahlung in Form eines Siebtel der Besatzung ein. Dazu kam es nicht mehr, als ein Besatzungsmitglied, der Derengar Crest da Zoltral mehrere Haklui-Kräfte angriff. Fast zeitgleich erschien die 247. vorgeschobene Grenz-Patrouille der Arkonidischen Flotte und Reekha Novaal forderte die Auslieferung der TOSOMA und der beiden Dissidenten Crest und Thora da Zoltral forderte. Etztak hatte Arkon auf eigene Faust über das verdächtige Schiff informiert und Belinkhar musste zähneknirschend einlenken. (PR Neo 27)

...

Nachdem Novaal so großes Interesse an Crest und Thora gezeigt hatte, nahm sie Kontakt zu U'mu'lo auf und forderte von ihm Informationen zu den beiden an. Dafür erließ sie ihm zwei Siebtel seiner Schulden. Die Infos waren sehr brisanter Natur und enthielten etliche Säuberungen und Manipulationen. Belinkhar wurde klar, dass sie es mit Dissidenten zu tun hatte. (PR Neo 29, Kap. 13)

Szenen und Schauplätze

NG Belinkhar (PR Neo).jpg
Belinkhar
(Grafik von Menura)
© 
200px
Belinkhar
Portrait
(Grafik von Menura)
© 
Belinkhar Pose 600 (PR Neo).jpg
Belinkhar
an Bord der TIA'IR
(Grafik von Menura)
© 


Quellen

PR Neo 25, PR Neo 27, PR Neo 29, PR Neo 38, PR Neo 40, PR Neo 42, PR Neo 44, PR Neo 46, PR Neo 48, PR Neo 49, PR Neo 52, PR Neo 53, PR Neo 56, PR Neo 57, PR Neo 59