Ben Calvin Hary: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bibliografie (Perryversum): akt)
K (2020)
Zeile 122: Zeile 122:
 
* [https://youtu.be/ZkmfLcE0Szw Gucky und seine Mörder. Eine Perriografie]
 
* [https://youtu.be/ZkmfLcE0Szw Gucky und seine Mörder. Eine Perriografie]
 
* [https://youtu.be/i5QNm241vog Perry Rhodan Neo 234 - Köln im Jahr 2090 – ein Rundgang durch die Zukunft]
 
* [https://youtu.be/i5QNm241vog Perry Rhodan Neo 234 - Köln im Jahr 2090 – ein Rundgang durch die Zukunft]
 +
* Perry Rhodan Neo Spoiler-Alarm #3: [https://youtu.be/Ya7Xwrcj1bg Das galaktische Rätsel (PERRY RHODAN NEO Band 17 - 24)]
  
 
{{Spalten Ende}}
 
{{Spalten Ende}}

Version vom 19. September 2020, 11:07 Uhr

Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ben Calvin Hary (* 19.09.1980 in  Wikipedia-logo.pngSaarbrücken,  Wikipedia-logo.pngDeutschland, eigentlich Benjamin Hary) ist ein deutscher  Wikipedia-logo.pngScience-Fiction-Autor und im Fandom unter anderem durch seine Beiträge für die Dorgon-Serie und die Fan-Edition der PRFZ bekannt.

Leben und Wirken

Ben Hary begann früh mit dem Schreiben. Die ersten SF- und Fantasy-Kurzgeschichten verfasste er mit 14 Jahren, später schrieb er längere Erzählungen, Drehbücher und Romane. Nach einer Lehre als Mediengestalter arbeitete er acht Jahre als Redakteur beim  Wikipedia-logo.pngSaarländischen Rundfunk, Jugendradio  Wikipedia-logo.png103.7 UnserDing. 2011 wechselte er in die Online-Redaktion der  Wikipedia-logo.pngSaarbrücker Zeitung.[1]

Daneben verfasste und co-produzierte Hary Hörspiele (»Held & Jedermann«), Comedy-Reihen (»Die fabelhafte Welt des Wunderns« auf 103.7 UnserDing) und textete sowie zeichnete eigene Cartoon- wie Comicreihen (»Spektakuhlär«).

Ab Ende 2013 war er Mitarbeiter des Magazins SOL, für die er redaktionelle Beiträge verfasste. Von der SOL 80 bis zur SOL 84 war er für Lektorat und Schlussredaktion verantwortlich.

Im Juni 2014 veröffentlichte er seinen ersten Roman: »Mein Freund Perry« erschien als Band 14 der Perry Rhodan-Fan-Edition. Bis Herbst 2015 folgten zwei Beiträge für die E-Book-Romanreihe Dorgon und eine Kurzgeschichte in der SOL. Mit dem Roman »Die Kristallzwillinge« der Serie Perry Rhodan-Arkon feierte er am 19. Februar 2016 den professionellen Einstieg in das Perryversum. Seit Mitte desselben Jahres ist er Mitglied im  Wikipedia-logo.pngMaddrax-Autorenteam.

Im Youtube-Kanal der Perry Rhodan-Redaktion veröffentlicht Hary seit 2018 monatlich Videos, die sich mit verschiedenen Aspekten der Serie befassen.

Ab Ausgabe 537, enthalten in PR 3044 betreut Hary den Perry Rhodan-Report.

Hary lebt in Saarbrücken.

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-YouTube-Kanal

2018

2019

2020

Weitere Veröffentlichungen

Maddrax

  • 434: Asche über Botan
  • 448: Die Offerte
  • 458: Die Silizier
  • 468: Der König von Novis
  • 475: Die neue Heimat
  • 486: Die Wurmloch-Architekten
  • 492: Wilde Gestade (mit Sascha Vennemann)
  • 497: Der Scheinplanet
  • 520: Verlorene Erinnerungen – Kurzgeschichte: »Die letzte Weihnacht«

Rettungskeuzer Ikarus (Atlantis Verlag)

  • 73: Exogenesis (10/2018)
  • 74: Der letzte Enduro (01/2019)

Ein Zimmer auf dem Mars

  • 1: Abschied von Terra (kollmaniac, 2016, ASIN B01JK5W5QC)
  • 2: Der rote Phönix (angekündigt, nicht erschienen)

Kurzgeschichte

  • Queros Geschenk (kollmaniac, 2015, ASIN B016TO0BZ4)

Einzelromane

  • Koshkin und die Kommunisten aus dem Kosmos ( Wikipedia-logo.pngAtlantis Verlag, 2018)
  • Biomia – Welt des Vergessens (mit Sascha Vennemann,  Wikipedia-logo.pngBildner Verlag, 2019)
  • The Chronos Sphere – Die Retter der Zeit (Atlantis Verlag, 2020)

Weblinks

Fußnote

  1. Kurzbiografie (Seite abgerufen 1.3.2020)