Benutzer Diskussion:Riothamus

Aus Perrypedia
Version vom 13. Januar 2006, 22:46 Uhr von Christian Regnet (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gelegentlich wieder da

Hallo,nach einem etwas wilden Jahr (seit Mai 2005) habe ich jetzt vielleicht mal wieder ab und etwas Zeit zur Pflege und zur Erstellung neuer Artikel.
Hmmm, Wahljahr 3444 hat auch noch ein, zwei Lücken :-)

Willkommen zurück !!! :-) --Christian Regnet 22:46, 13. Jan 2006 (CET)

Wahljahr 3444

Hallo Riothamus, ich bin von deinem Artikel Wahljahr 3444 heftig beeindruckt. Hut ab, fettes Lob.
(Das muss man auch mal sagen dürfen...) Gruß --Gerd 15:52, 8. Mai 2005 (CEST)

Das darf und soll man auch immer mal sagen! Ich schließe mich dem Lob nur zu gerne an! :-) --Wolfram Diskussion 20:22, 17. Mai 2005 (CEST)
Ich werde ja ganz rot. Dabei habe ich mir nur mal die Frage gestellt, wie die Autoren damals wohl das von ihnen erdachte System des SI mit Leben erfüllt haben - irgendwie hatte ich beim Lesen den Eindruck, Asporc, Altmutanten und Paramags bildeten nur den Rahmen für eine Schilderung des politischen Lebens... ...das übrigens durchaus einige sehr interessante Fragen aufwirft :-)
Und als politisch interessierter Mensch machte ich mich dann mal an die Arbeit, die Hinweise und Aussagen aus 30 Heften zusammen zu tragen...
Tja, und daraus wurde dieser - immer noch nicht fertige - Artikel...
--Riothamus 23:26, 17. Mai 2005 (CEST)
Diese Artikel wie z.B. Mikrokosmos, Atlans Gefährtinnen oder hier nun Wahljahr 3444, wo ein Thema unabhängig von Einzelroman und Zyklus be- und durchleuchtet wird (auch wenn sich das Geschehen im Fall von Wahljahr 3444 nur auf einen Zyklus beschränkt), sind für mich das Salz in der Perrypedia-Suppe. Echt klasse! --Wolfram Diskussion 09:24, 18. Mai 2005 (CEST)

Kategorie Geschichte

Die Kategorie Geschichte sollte nur bei Artikeln wie in der Kategorie:Geschichte selbst beschrieben, verwendet werden:
"Diese Kategorie enthält alle Artikel, die konkrete geschichtliche Ereignisse behandeln. Des Weiteren behandeln allerdings fast alle Artikel der Perrypedia mehr oder weniger intensiv geschichtliche Fakten. Darum sind z. B. die Artikel Solares Imperium oder Perry Rhodan hier nicht zu finden." --Wolfram Diskussion 15:59, 14. Apr 2005 (CEST)

Oki. Kein Problem. Irgendwie hatte sich diese Zuordnung bei mir ergeben, als die von mir angelegten Gonozal-Artikel dieser Kategorie zugeordnet wurden. Da habe ich das einfach so weitergemacht :-)
Die Gonozals gehören da eigentlich auch nicht rein - muss ich noch mal drüber nachdenken ... --Wolfram Diskussion 16:33, 14. Apr 2005 (CEST)
Wie gesagt, igendwann war die Kategorie dabei - und dann war es ein Automatismus :-)
Vielleicht sollte man dann grundsätzlich Personen jeglicher Art aus Geschichte rausnehmen...
Mache ich mal :-))
--Riothamus 22:31, 14. Apr 2005 (CEST)
Bin im übrigen sehr dankbar dass Du meine Artikel immer nachpflegst. Gerade weil einem beim Schreiben doch manches entgeht und ich eh kein Freund der neuen Rechtschreibung bin :-)
--Riothamus 16:03, 14. Apr 2005 (CEST)
Wenn man einige Zeit an etwas gearbeitet hat, dann sieht man selbst irgendwann die simpelsten Fehler nicht mehr. Wer eine Diplom-/ Doktorarbeit o.ä. ohne fleißige Korrekturleser fertigstellt ist lebensmüde - oder sehr überheblich! ;-) Aber nicht alles, was ich ändere ist falsch - manches ist einfach nur (Formatierungs-)Geschmacksache. ;-) --Wolfram Diskussion 16:33, 14. Apr 2005 (CEST)

Satron/ Lemurisch

Wenn Du bei Deiner Arbeit auf Wörter der arkonidischen Sprache stößt, wäre es prima, diese gleich hier abzulgegen. Das gleiche gilt für das Lemurische. --Wolfram Diskussion 00:21, 6. Apr 2005 (CEST)

Oki doki :-)
--Riothamus 00:27, 6. Apr 2005 (CEST)

Mikrouniversum vs. Mikrokosmos

Es gab mit Mikrouniversum schon einen ähnlichen Artikel wie dein neu angelegtes Mikrokosmos. Dein Artikel ist aber weitaus ausführlicher. Vielleicht kannst du die beiden zusammen fassen und einen davon als Redirect setzen? Oder sie sind doch unterschiedlich dafür. Dann sollte man die Unterschiede klar trennen. --Gerd 20:11, 3. Apr 2005 (CEST)

Hallo Gerd, danke für Deinen Hinweis. Ich war mit meinen Werkeln bei den Varganen so auf ihren Mikrokosmos fixiert dass ich gar nicht auf die Idee kam, es könne schon etwas ähnliches geben.
Mal schau'n wie man beide zusammenfassen kann... Wobei ich an Dinge wie die Yobilyn-Wert gar nicht gedacht hatte.
--Riothamus 22:40, 3. Apr 2005 (CEST)

Schön dich zu sehen

Schön dass du auch mal wieder was schreibst! Freut mich --Jonas Hoffmann 12:01, 1. Apr 2005 (CEST)

Mensch, hast Du Dich hier lange nicht blicken lassen! Demnächst hoffentlich wieder öfter!? :-) --Wolfram Diskussion 12:04, 1. Apr 2005 (CEST)
Tja, Beruf & Ehrenamt haben mich im vergangenen Jahr schon arg gefordert - und tun es im übrigen immer noch *g* Aber ich hoffe, wieder etwas mehr Zeit für meine Lieblingsthemen erübrigen zu können...
--Riothamus 12:09, 1. Apr 2005 (CEST)

Aufzählungen und Überschriften

Auf Hilfe:Textgestaltung steht, wie man Aufzählungen und Überschriften erzeugt. --Alexander Nofftz 13:21, 24. Jul 2004 (CEST)

Fett

Hallo Michael, ich finde Du meinst es mit fetten Textstellen etwas 'zu gut'. ;-) In Deinem Arkon III-Artikel z.B. muss nicht jede Erwähnung von Arkon III fett sein - macht das ganze nicht leserlicher (und sonst lesen sich Deine Artikel wirklich sehr flüssig). Irgendwo in der Hilfe steht, man soll die erste Erwähnung des Titels fett machen, mehr nicht. Unter Hilfe:Formatvorlagen taucht's auch noch mal auf: "Der Artikelname sollte im ersten Satz hervorgehoben werden." wiki on! :-) --Wolfram 01:41, 28. Jul 2004 (CEST)

Hi Wolfram,
danke für Deinen Hinweis bezüglich fetter Textstellen. Hast recht, bei Arkon III etwas arg übertrieben. Ist wohl so eine Art Teagesform-Sache bei mir :-)
Werde in Zukunft mehr darauf achten.
--Riothamus 08:28, 28. Jul 2004 (CEST)
Bin ja noch nicht allzu lange dabei, fällt mir aber bei ziemlich vielen Artikeln auf. Gucky z.B. ist 'ganz groß' darin, jedes Wort, auch mehrmals pro Absatz, zu verlinken - ist genau so störend. Ich hoff - nach der Diskussion über die Darstellung von Jahreslinks - er ist auch kritikfähig! ;-) --Wolfram 09:38, 28. Jul 2004 (CEST)

arkonidische Zeitrechnung

Wenn das alles mal so stimmt was da in dem Artikel (Arkonidische Zeitrechnung) steht.

Ich komm jedenfalls auf kein grünes Blatt mit den Erläuterungen.

Hier ein Beispiel:

  Wir gehen grundlegend einmal davon aus, dass das Jahr 1 da Ark dem Jahr 
  20.431 v. Chr. entspricht, wie es der Artikel anführt.
  Im Jahr 1774 da Ark, dem Jahr der Inthronisation Gwalons I., 1773 
  Arkonjahre später also, sollen wir nun das Jahr 
  18.334 v. Chr. haben.
  Wir multiplizieren also die 1.773 Arkonjahre mit dem Faktor 1,18 (denn 
  laut dem Artikel entspricht ein Arkonjahr 1,18 Erdjahren), um so den
  entsprechenden Zeitraum in irdischen Jahren zu errechnen und erhalten als 
  ergebnis ungefähr 2093. 
  Dieser Wert weicht um beinahe vier Jahre von dem im Artikel ab. 
  Entsprechend ist auch die angabe nach terranischer Zeitrechnung um 4 
  Jahre verschoben. Laut dem Artikel Kristallimperium ist dies das Jahr 
  18.334 vor Christi Geburt. Wenn aber nach der Entrückung des Heroen Tran-
  Atlan 20.431 v. Chr. ca. 2.093 Jahre vergangen sind wurde das Großen 
  Imperium im Jahr 18.338 v. Chr gegründet.
  Entsprechend dauerte die Archaische Periode (3.000 bis 3.760 da 
  Ark) nicht von 16.884 bis 15.986 v. Chr.,
  sondern von 16.892 
  (-20431 + (2.999 * 1,18) = -20.431 + 3.538,82 = 16.892,18) 
  bis 15.995 vor Christi Geburt
  (-20431 + (3.759 * 1,18) = -20.431 + 4.435,62 = 15.995,38).
  Fand also Über acht Jahre später statt und
  dauerte statt 898 Jahre nur 897 Jahre.
  Atlan M. da Gonozal wird am 35. Prago des Dryhan 10.479 da Ark
  geboren. Dies entspricht laut dem Artikel [Kristallimperium] dem 9. 
  Oktober 8045 v. Chr. Auch hier kommt man wieder auf ein anderes Ergebnis, 
  nämlich 8067 v. Chr. (-20431 + (10478 * 1,18) = 8066,96).

Diese Beispiele lassen sich beliebig fortführen, doch ich denke, zur Erläuterung meiner Problematik reichen die genannten beispiele zunächst aus.

Übrigens stimmen die Daten der Artikel auch dann nicht überein, wenn man siderische Jahre (Arkon- wie Erdjahre) benutzt.

--Sylvaroth 14:45, 15. Dez 2004 (CET)