Bhal (Titel)

Aus Perrypedia
Version vom 19. September 2021, 13:40 Uhr von Zoltar (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Titel. Für weitere Bedeutungen, siehe: Bhal (Begriffsklärung).

Bhal ist die Bezeichnung für den Kommandanten eines GESHOD-Sprosses oder einer Raumstation.

Anmerkung: Der Titel geht aber auf das Volk der Mheriren zurück, wo er dieselbe Bedeutung hatte. (PR 2996, S. 8)

Allgemeines

Der Titel entstammt der Sprache der Mheriren und bedeutet wörtlich: »Kommandant«. Ein Bhal hat jedoch noch viele zusätzliche Bezeichnungen, wie zum Beispiel »Wachstumsnavigator«, »Entfaltungsbegleiter«, »Vergegenwärtiger« oder auch »Wegbereiter«. (PR 2908, S. 44, PR 2996, S. 8) Das Zeichen seiner Würde ist das wie blauvioletter Mantel aussehende Kommandokleid. (PR 2907, S. 20)

Eine ähnliche Funktion erfüllt an Bord eines noch nicht ausgewachsenen GESHOD-Sprosses der Proto-Bhal. (PR 2945, S. 53) Es ist ebenfalls der Titel des Ruhenden Bhals bekannt, der allerdings rein symbolische Bedeutung hat: sein Träger nimmt zwar keine direkten Kommandofunktionen wahr, ist aber unentbehrlich, um die wichtigsten Entscheidungen zu treffen (zum Beispiel die Auslösung der Phase Shod zu bewirken). (PR 2964, S. 24, PR 2997, S. 19)

Ds Bewusstsein eines Bhals hat einen tripolaren Charakter. Es besteht aus der im neuronalen Zentrum im Kopfbereich des Gemen generierten Komponente, aus dem Bewusstsein des Kommandokleides sowie aus einem dritten, unbekannten Bestandteil. (PR 2955, S. 57)

Geschichte

Ursprünglich verwendeten die Mheriren diesen Titel. Die Superintelligenz GESHOD übernahm ihn später als die Bezeichnung für die Kommandanten ihrer Sprosse. (PR 2996)

Mit Bhal Haddhunis trafen die Galaktiker am 12. Juli 1551 NGZ auf den ersten Gemeni dieser Art. (PR 2907) Die Besatzung der RAS TSCHUBAI wurde am 13. Dezember 1551 NGZ von dem Proto-Bhal Duhadun kontaktiert. (PR 2945, S. 53) Im Geshodrom erfuhr Atlan von der Existenz eines Ruhenden Bhals, eines Stellvertreters von Bhal Adburn. (PR 2964, S. 24)

Quellen

PR 2907, PR 2908, PR 2945, PR 2955, PR 2964, PR 2996, PR 2997