Brauner Zwerg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „\[\[Wikipedia: ([a-zA-Z0-9 ]*)\]\]“ durch „{{WP|$1|Wikipedia: $1|Nologo}}“)
K (Quellen)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 33: Zeile 33:
 
[[Quelle:PR931|PR 931]], [[Quelle:PR1379|PR 1379]], [[Quelle:PR2574|PR 2574]]  
 
[[Quelle:PR931|PR 931]], [[Quelle:PR1379|PR 1379]], [[Quelle:PR2574|PR 2574]]  
  
 +
{{PPDefaultsort}}
 
[[Kategorie:Kosmologie]]
 
[[Kategorie:Kosmologie]]
 
[[Kategorie:Sonnensysteme| {{SortKey}}]] <!--Typen »sind« zwar keine Sonnensysteme, werden aber - dank vorangestelltem " " ganz am Anfang - in der durch die Kategorie erzeugten Liste mit aufgeführt.-->
 
[[Kategorie:Sonnensysteme| {{SortKey}}]] <!--Typen »sind« zwar keine Sonnensysteme, werden aber - dank vorangestelltem " " ganz am Anfang - in der durch die Kategorie erzeugten Liste mit aufgeführt.-->
Zeile 42: Zeile 43:
 
[[Kategorie:Der Sechste Bote]]
 
[[Kategorie:Der Sechste Bote]]
 
[[Kategorie:Stardust]]
 
[[Kategorie:Stardust]]
{{PPDefaultsort}}
+
 
 +
[[Kategorie:Flammenstaub]]

Aktuelle Version vom 7. Dezember 2019, 18:47 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ein Brauner Zwerg ist eine besondere Klasse von Sternen.

Beschreibung

Braune Zwerge waren ursprünglich kleine Sonnen, die kollabiert sind. Bei größeren Sonnen führt dieser Prozess zur Entstehung eines Schwarzen Lochs. Braune Zwerge sind jedoch nicht massiv genug, sie treten stattdessen in einen stabilen Zustand, in dem die Restmaterie des Sterns von unvorstellbar hoher Dichte ist. (PR 931)

Ihre elektromagnetische Emission beschränkt sich auf den Bereich hoher Wellenlängen, so dass sie kein sichtbares Licht abgeben, höchstens noch thermische Reststrahlung. (PR 931)

Anmerkung: Nicht verwechseln sollte man sie mit einem Schwarzen Zwerg.

Bekannte Braune Zwerge

Geschichte

Astronomen hatten bereits im ausgehenden 20. Jahrhundert die Existenz brauner Zwerge nachgewiesen. In den nachfolgenden Jahrtausenden wurden zahlreiche Braune Zwerge gefunden. Gewöhnlicherweise hielt man sich von ihnen fern, da sie regelrechte Gravitationsfallen waren. (PR 931)

Im Jahr 3587 gerieten Perry Rhodan und Atlan nach Green Darkness. Der Planet kreiste um einen Braunen Zwerg. (PR 931)

Weblink

Quellen

PR 931, PR 1379, PR 2574