Dar Togas

Aus Perrypedia
Version vom 24. Dezember 2020, 14:33 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Jaroc Dar Togas lebte um etwa 179.900 v. Chr. im Kugelsternhaufen Far Away und trug den Titel Erster Hegos von Pahl.

Erscheinungsbild

Über die lederartige, weißgraue Haut seiner rechten Wange zog sich eine hässliche rote Narbe. Er trug häufig einen schwarzen Kampfanzug, der mit metallisch glänzenden Stacheln verziert war. (PR-Stardust 6, PR-Stardust 7)

Charakterisierung

Togas war der Anführer einer kleinen Rebellengruppe, die gegen die Hegemonie von Pahl und deren Generex kämpfte, da die Rebellen die Auffassung vertraten, der Generex habe den Verstand verloren und würde die Pahl-Hegemonie in den Untergang treiben. (PR-Stardust 7)

Anmerkung: Obwohl die Quelle es nicht genau hergibt, ist denkbar, dass Dar Togas ein Offizier der Pahl-Hegemonie gewesen war, bevor er zum Rebellen wurde. Ob er seinen Titel Erster Hegos von Pahl bereits als Offizier der Pahl-Hegemonie erhalten hatte, ob ihm dieser erst als Rebellenführer verliehen wurde oder ob er sich diesen Titel gar selbst verliehen hatte, und was genau dieser Titel aussagte, ist unbekannt.

Sein Raumschiff war das Amöbenschiff TEKAM UR. (PR-Stardust 7)

Geschichte

Ende Mai 1513 NGZ brachte Timber F. Whistler Perry Rhodan, Eritrea Kush, den Jaranoc Kerat Tinga und die Kleinpositronik Posimon mit der Immateriellen Stadt Yashildag etwa 185.000 Jahre in die Vergangenheit, damit sie Augenzeuge des Untergangs der Pahl-Hegemonie werden könnten. Nachdem Rhodan, Kush, Tinga und Posimon mit dem Spindelschiff NEARBY im Kugelsternhaufen Far Away angekommen waren, wurden sie von fünf Amöbenschiffen unter dem Kommando von Dar Togas aufgebracht. (PR-Stardust 6)

Nachdem die Gruppe um Rhodan mit der NEARBY Togas und seiner kleinen Flotte gegen einige Amöbenraumer der Pahl-Hegemonie geholfen hatte, vereinbarte man ein persönliches Treffen auf der Oberfläche des Planeten Tugan im Tu-System. Hierzu erschien Dar Togas mit seinen beiden Offizieren Ler Satok und Wor Jokan. In einem Besprechungsraum an Bord der NEARBY berichtete Togas über die Geschichte der Pahl-Hegemonie und der des Generex. Dann brach seine kleine Flotte zum Planeten Delm auf, und die NEARBY folgte ihr. Auf dem Weg nach Delm fuhr er mit seinem Bericht fort. (PR-Stardust 7)

Sein Plan war es, den Planeten Delm zu vernichten und dadurch langfristig auch die Zerstörung des Nachbarplaneten Tark herbeizuführen. Dazu war jedes der fünf Amöbenschiffe und Dar Togas' Kommando mit einer speziellen Bombe ausgestattet, die das Potential hatte, einen ganzen Planeten zu zerstören. Beim Anflug auf Delm wurden drei der fünf Amöbenschiffe Togas' von den Verteidigern der Pahl-Hegemonie zerstört, lediglich der TEKAM UR und einem weiteren Schiff gelang die Landung. Bevor allerdings die Bomben gezündet werden konnten, fand ein Angriff der Enklave von Tau auf Delm statt. Bei diesem Angriff wurde die TEKAM UR und auch das andere Amöbenschiff Togas' vernichtet. Auch Dar Togas selbst kam hierbei ums Leben. (PR-Stardust 7)

Quellen

PR-Stardust 6, PR-Stardust 7