Dimensionsdivergenzer

Aus Perrypedia
Version vom 23. Februar 2019, 20:07 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge) (neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Dimensionsdivergenzer ist ein Gerät aus dem Fundus der Alkorder in der Galaxie Alkordoom.

Technische Details

Diese Geräte sind würfelförmig mit einer Kantenlänge von mehreren Kilometern. Von den Schwarzen Sternenbrüdern wurde ein Objekt mit einer Kantenlänge von etwa 25 Metern eingesetzt. Mit den Dimensionsdivergenzern wurden die Barrieren um den Nukleus errichtet. Da das DOMIUM zu weit davon entfernt war, setzten sie diesen kleinen Divergenzer ein, um die Station zu schützen. (Atlan 829)

Geschichte

Am 23. Januar 3821 erzeugte der Dimensionsdivergenzer in einer Entfernung von 1,4 Lichtsekunden einen hauchdünnen Energieschirm um das DOMIUM. Daran zerschellte eine Robotsonde der VIRGINIA III. (Atlan 829)

Von einer auf der SAHNETORTE installierten Bombe wurde der Dimensionsdivergenzer schließlich zerstört und das DOMIUM seines Schutzes beraubt. (Atlan 829)

Quelle

Atlan 829