Groll

Aus Perrypedia
Version vom 11. Februar 2020, 11:11 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für weitere Bedeutungen, siehe: Groll (Begriffsklärung).

Groll war im Jahre 1975 ein Raumjägerpilot der Dritten Macht im Range eines Sergeanten.

Geschichte

Der Terraner unbekannten Alters und Aussehens wurde, während der Wega-Expedition Perry Rhodans, von Conrad Deringhouse dem ferronischen Wissenschaftler Lossoshér zugeteilt. Er sollte ihm als Pilot und Unterstützung bei der Suche nach der Welt des ewigen Lebens dienen. Lossoshér verfolgte die Theorie, dass sich der Planet noch im Wega-System befand. (PR 14)

In der Folge flogen sie das System mit seinen Planeten und Monden ab. Groll ging dieser Tätigkeit zunächst nur widerwillig nach, da er keinen tieferen Sinn darin sah. (PR 14)

Auf einem der beiden Monde des Planeten Wega XIII entdeckten sie eine Pyramide mit Anlagen der Wesen, die länger als die Sonne leben. In der Pyramide trafen sie auf einen notgelandeten Topsider, der sie mit seiner Waffe bedrohte. Nachdem Groll ihn erschoss, erforschten er und der Ferrone das Bauwerk und entdeckten uralte Anlagen. Beim Verlassen der Pyramide fiel ihnen die Inschrift auf, die Groll fotografierte. (PR 14)

Im Anschluss flogen beide nach Ferrol zurück, und Groll musste sich vor Rhodan wegen des Todes des Topsiders verantworten. Lossoshér bekräftigte Grolls Aussage der Notwehr. (PR 14)

Quelle

PR 14