Guardia

Aus Perrypedia
Version vom 19. Juli 2020, 11:24 Uhr von Tek (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Guardia''' war der Wächter der Zirkelburg auf Iphane. ==Erscheinungsbild== Guardia hatte eine breite mächtige Statur. Die Hände besaßen sieben…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Guardia war der Wächter der Zirkelburg auf Iphane.

Erscheinungsbild

Guardia hatte eine breite mächtige Statur. Die Hände besaßen sieben Finger, wovon zwei Daumen waren. Er hatte eine Rüstung an und in einer Hand trug er eine Lanze. Er sprach holpriges Interkosmo. (PR 3073, S. 46)

Charakterisierung

Der Wächter strahlte Würde, Weisheit und Erhabenheit aus. (PR 3073)

Geschichte

Guardia wachte seit Jahrhunderten über die Zirkelburg. Diese war eine Hinterlassenschaft der Chenester, die sie vor etwa 70.000 Jahren errichteten. Viele Jahre verbrachte Guardia in einer Art Dämmerschlaf, aus dem er in unregelmäßigen Abständen erwachte. (PR 3073)

Im Jahre 2046 NGZ gewährte er Birge Schik und ihrem Rettungstrupp Zugang zur Zirkelburg. Er wollte von ihr wissen ob die Terraner etwas mit dem Raum-Zeit-Loop zu tun hatten. Wie sich herausstellte war dies nicht der Fall, er verlangte jedoch, dass die Terraner sich künftig von Iphane fern hielten. (PR 3073)

Quelle

PR 3073