Kreyfiss: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (→‎Quellen: korr. Kategorie)
(Hier fehlen jetzt keine Quellenangaben mehr, glaube ich)
Zeile 14: Zeile 14:
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
  
Zheobitt hat Kreyfiss so manipuliert, dass dessen Körper ganz bestimmte unterschiedliche medizinische Präparate auf Abruf bereithält. Der Blender dient ihm darüber hinaus als »Versuchskaninchen« zur Erprobung neuer Substanzen und zur Wirkung unbekannter Gifte oder Krankheitserreger.
+
Zheobitt hat Kreyfiss so manipuliert, dass dessen Körper ganz bestimmte unterschiedliche medizinische Präparate auf Abruf bereithält. Der Blender dient ihm darüber hinaus als »Versuchskaninchen« zur Erprobung neuer Substanzen und zur Wirkung unbekannter Gifte oder Krankheitserreger. <small>([[Quelle:PR2040|PR&nbsp;2040]])</small>
  
Kreyfiss ist seit einem Giftanschlag, der am 7.&nbsp;November [[1303&nbsp;NGZ]] auf Zheobitt verübt wurde, unersetzlich für den Ara, denn die Vergiftung bleibt dauerhaft bestehen, und das einzige bekannte und nicht synthetisierbare Gegengift gewinnt Zheobitt aus dem Körper des Blenders.
+
Kreyfiss ist seit einem Giftanschlag, der am 7.&nbsp;November [[1303&nbsp;NGZ]] auf Zheobitt verübt wurde, unersetzlich für den Ara, denn die Vergiftung bleibt dauerhaft bestehen, und das einzige bekannte und nicht synthetisierbare Gegengift gewinnt Zheobitt aus dem Körper des Blenders. <small>([[Quelle:PRAB5|Autorenbibliothek&nbsp;5]])</small>
 +
 
 +
Kreyfiss war auch im November [[1517&nbsp;NGZ]] noch an Zheobitts Seite. Es ist nicht bekannt, ob es sich um einen Klon des ursprünglichen Wesens handelte, oder ob Zheobitt einem neuen Blender diesen Namen gegeben hatte. Kreyfiss war einer derjenigen, der [[Pey-Ceyan]]s Dienste in der [[RAS TSCHUBAI (Raumschiff)|RAS TSCHUBAI]] in Anspruch nahm. <small>([[Quelle:PR2796|PR&nbsp;2796]])</small>
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==
  
* ...
+
* [[Quelle:PR2040|PR&nbsp;2040]], [[Quelle:PR2796|PR&nbsp;2796]]
 
* [[Quelle:PRAB5|Autorenbibliothek&nbsp;5]]
 
* [[Quelle:PRAB5|Autorenbibliothek&nbsp;5]]
  
 
[[Kategorie:Individuelle Tiere]]
 
[[Kategorie:Individuelle Tiere]]
  
[[Kategorie:Zyklusunabhängige Begriffe]]
+
[[Kategorie:Die Solare Residenz]]
 
+
[[Kategorie:Das Atopische Tribunal]]
[[Kategorie:Fehlende Quellenangaben]]
 

Version vom 2. April 2015, 07:01 Uhr

Kreyfiss ist ein Blender vom Planeten Ariga. Er ist der ständige Begleiter des Ara-Mediziners Zheobitt.

Erscheinungsbild

Kreyfiss hat eine Körperhöhe von circa 70 Zentimetern. Er ähnelt einem terranischen Hasen oder Känguru ohne Schwanz. Der recht fette Körper ist mit kurzem braunem Fell bedeckt und ruht auf langen, muskulösen Hinterbeinen. Die Vorderläufe sind kräftig, die Tatzen sind mit Krallen bewehrt. Der Kopf mit der langen Schnauze, den handspannenlangen Ohren und den großen, sanften Augen kann bei Gefahr vollständig in eine Hautfalte am Rumpf eingezogen werden. In Gefahrensituationen, die Kreyfiss instinktiv erkennen kann, erstarrt er darüber hinaus vollkommen.

Die Körperchemie des Blenders weist eine sehr nützliche Besonderheit auf. Kreyfiss kann jede noch so giftige Substanz in seinem Körper in ungefährliche Stoffe umwandeln. Darüber hinaus kann er auf die Produktion bestimmter Stoffe »programmiert« werden. Diese Stoffe können dann über 24 im Hals- und Schulterbereich sitzende zitzenartige Drüsen abgezapft werden. Eine dieser Drüsen enthält ein Implantat, in dem biomechanische Nanoroboter hergestellt werden können.

Charakterisierung

Der Blender ist nicht intelligent, aber lernfähig. Er ist stets freundlich und hängt sehr an seinem Herrn.

Geschichte

Zheobitt hat Kreyfiss so manipuliert, dass dessen Körper ganz bestimmte unterschiedliche medizinische Präparate auf Abruf bereithält. Der Blender dient ihm darüber hinaus als »Versuchskaninchen« zur Erprobung neuer Substanzen und zur Wirkung unbekannter Gifte oder Krankheitserreger. (PR 2040)

Kreyfiss ist seit einem Giftanschlag, der am 7. November 1303 NGZ auf Zheobitt verübt wurde, unersetzlich für den Ara, denn die Vergiftung bleibt dauerhaft bestehen, und das einzige bekannte und nicht synthetisierbare Gegengift gewinnt Zheobitt aus dem Körper des Blenders. (Autorenbibliothek 5)

Kreyfiss war auch im November 1517 NGZ noch an Zheobitts Seite. Es ist nicht bekannt, ob es sich um einen Klon des ursprünglichen Wesens handelte, oder ob Zheobitt einem neuen Blender diesen Namen gegeben hatte. Kreyfiss war einer derjenigen, der Pey-Ceyans Dienste in der RAS TSCHUBAI in Anspruch nahm. (PR 2796)

Quellen