Luana Perparim (PR Neo): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (toc)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
Ihren Spitznamen »Luan« besaß sie seit ihrer {{PRNA|New York}}er Zeit, in der ihr Vorname »Lou-Anne« ausgesprochen wurde. <small>([[Quelle:PRN102|PR&nbsp;Neo&nbsp;102]])</small>
 
Ihren Spitznamen »Luan« besaß sie seit ihrer {{PRNA|New York}}er Zeit, in der ihr Vorname »Lou-Anne« ausgesprochen wurde. <small>([[Quelle:PRN102|PR&nbsp;Neo&nbsp;102]])</small>
 +
 +
{{TOC links}}
  
 
==Erscheinungsbild==
 
==Erscheinungsbild==

Version vom 15. Februar 2020, 13:21 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Die Albanerin Dr. Dr. Luana »Luan« Perparim war eine Sprachwissenschaftlerin und Anthropologin. Sie lehrte Exolinguistik an der Raumakademie Baikonur. Von Huang-Wei erhielt sie den Namen Shaosheshang. (PR Neo 113)

Ihren Spitznamen »Luan« besaß sie seit ihrer New Yorker Zeit, in der ihr Vorname »Lou-Anne« ausgesprochen wurde. (PR Neo 102)

Erscheinungsbild

Luan war eine eher kleine Person. (PR Neo 109) Sie war schlank und sportlich durchtrainiert. (PR Neo 112)

Sie besaß ein ebenmäßiges Gesicht mit einer wilden, mähnenartigen Frisur aus mittellangen, hellbraunen Locken durchmischt mit einigen blonden Strähnen. Ihre hellblauen Augen kontrastierten zu ihrem dunklen Teint. (PR Neo 102)

Anmerkung: In PR Neo 108 wird von ihren »goldenen« Haaren berichtet, in PR Neo 109 von ihren »blonden«. In PR Neo 110 wiederum sind sie »hellblond«.

Charkterisierung

Sie besaß eine sich auf andere positiv auswirkende Gelassenheit und ein gesundes Selbstbewusstsein. In Gruppen bildete sie den ruhenden Pol und war zu allen unvoreingenommen nett. (PR Neo 112)

Sie sprach recht laut. (PR Neo 103)

Sie brachte für Menschen, die vor Herausforderungen schnell kapitulierten, kein Verständnis auf. (PR Neo 105)

Geschichte

Luan wuchs bei ihren Eltern in Albanien auf, die vom Verkauf von allem und nichts an Touristen lebten. Später wanderten sie in die USA, nach New York, aus. (PR Neo 114)

Im Alter von sieben Jahren, im Jahre 2029, erschien ihr erstmals der alte Chinese Huang-Wei in einer Vision. Huang-Wei, der sich von ihr als Laoshi anreden ließ, wurde ihr Ratgeber, der immer wieder überaschend erschien und ihr Empfehlungen gab. (PR Neo 113)

Sie studierte Linguistik an der Raumakademie Baikonur. (PR Neo 103) Später übernahm sie dort einen Lehrauftrag. (PR Neo 102)

Im Frühjahr 2049 war sie 26 Jahre alt. (PR Neo 105) Am 15. März 2049 schlug Belle McGraw ihren Forscherkollegen Eric Leyden und Abha Prajapati vor, ihre Bekannte Luan als Unterstützung zur Entzifferung der Hieroglyphen in der gerade entdeckten Station in der D&M-Pyramide auf dem Mars anzufordern. Eric Leyden tat dies bei Systemadmiral Reginald Bull, der Luan kontaktieren ließ. Luan stimmte sofort zu und stieß bereits am nächsten Tag zum Forscherteam. (PR Neo 102) Auch zu dieser Entscheidung hatte Huang-Wei ihr geraten. (PR Neo 113)

Am 17. März geriet sie mit Abha Prajapati während der Forschungen in einen Sturm. Dabei wurde die Sauerstoffversorgung ihres Schutzanzugs beschädigt. Der Mars Ranger Zhang Naren brachte sie rechtzeitig wieder in Sicherheit. (PR Neo 103)

Gemeinsam mit den anderen Forschern entschlüsselte sie die Hieroglyphenschrift der Liduuri, die Bedeutung des Ma-Bab-Ben und die Botschaft von Hor Wepesch Taui. (PR Neo 103)

Mit der JUNO II flogen die Forscher zur Liduuri-Station SAG-ME-GAR in der Jupiteratmosphäre und erhielten durch das Ma-Bab-Ben den Zutritt. (PR Neo 104) Die zunehmende Verwirrtheit der Halaton-Intelligenz Me-Sechem führte zum Ringen um die Kontrolle der Station. (PR Neo 105) Als ein Transmitter-Durchgang die Energiereserven der Station aufzehrte, drohte die Station abzustürzen. Die Anchet Avandrina di Cardelah stabilisierte die Station mit Hilfe ihres Wassertropfenraumers SHOSHIDA CARDELI und nahm die Forscher an Bord. Gemeinsam begab man sich zur Erde. Luan gehörte wie der Rest des Teams zur Verhandlungsdelegation der Terranischen Union mit der Fremden auf Mauritius. (PR Neo 106)

Wenige Tage später wurden Luan und ihre Freunde in die wissenschaftliche Abteilung der CREST integriert und nahmen am Flug in den Sternhaufen Hamtar Rhag Nar Rhug teil. Sie entdeckten dort im Mai 2049 das Trapezasystem. (PR Neo 108)

Auf dem Planeten Sede untersuchten sie die Liduuri-Station Pietra. (PR Neo 109) Sie fanden heraus, dass Pietra ebenfalls eine Transmittersteuerstation vermutlich für den Sonnentransmitter Trapeza war. (PR Neo 110) Der Wassertropfenraumer DROP brachte die Forscher durch den Sonnentransmitter nach Taui. Dort entdeckten sie ein mittels Zeitbomben zerstörtes Physiotron. (PR Neo 111) Gemeinsam erwehrten sie sich der Angriffe von Kalongs und drangen in das Physiotron ein, in dessen Umkreis es zu Chronofrakturen kam. Dort entdeckten sie drei Zeitbomben, von denen eine nicht gezündet hatte. Belle McGraw wurde von einem Energiestrahlerschuss verletzt. (PR Neo 112) Als sie das Physiotron verließen, wurden sie von Mehandor der Empana-Sippe, die Taui entdeckten hatten, aufgegriffen. Huang-Wei erschien Luan und dabei kam es zu einem Effekt, als ob die Zeit eingefroren wäre. Er bat sie, die Zeitbombe an den auf dem Mehandor-Tender LI-KONNOSLON gefangenen Arkoniden, einen Verbündeten, zu übergeben. (PR Neo 113) Submatriarchin Empona zwang Luan und Eric Leyden, ihr bei der Bergung der nicht aktivierten Zeitbombe zu helfen. In Pietra Piramidale erschien ihr wiederum Huang-Wei, der ihr Leydens entlaufenen Kater Hermes und ein Ma-Bab übergab. (PR Neo 114)

   ... todo: Erste Zelldusche ...

   ... todo: Perparims Rolle im Team von Eric Leyden an Bord der MAGELLAN während und nach der Andromeda-Expedition ...

Quellen

PR Neo 102, PR Neo 103, PR Neo 104, PR Neo 105, PR Neo 106, PR Neo 108, PR Neo 109, PR Neo 110, PR Neo 111, PR Neo 112, PR Neo 113, PR Neo 114