Mimas Health Center (PR Neo): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Geschichte)
K (Geschichte)
Zeile 31: Zeile 31:
 
Am 16. September {{PRNA|2058}} wurde {{PRNA|John Marshall}}, der nach seiner Exkursion ins {{PRNA|Creaversum}} noch immer im Koma lag, auf Anraten {{PRNA|NATHAN}}S von {{PRNA|Luna}} ins Mimas Health Center überstellt, um ihn möglichst weit weg von den drei {{PRNA|Dimensionsriss}}en im Solsystem zu bringen. {{PRNA|Belle McGraw}}, {{PRNA|Sud}} und {{PRNA|Julian Tifflor}} begleiteten ihn. <small>([[Quelle:PRN191|PR&nbsp;Neo&nbsp;191,&nbsp;Kap.&nbsp;12]])</small>
 
Am 16. September {{PRNA|2058}} wurde {{PRNA|John Marshall}}, der nach seiner Exkursion ins {{PRNA|Creaversum}} noch immer im Koma lag, auf Anraten {{PRNA|NATHAN}}S von {{PRNA|Luna}} ins Mimas Health Center überstellt, um ihn möglichst weit weg von den drei {{PRNA|Dimensionsriss}}en im Solsystem zu bringen. {{PRNA|Belle McGraw}}, {{PRNA|Sud}} und {{PRNA|Julian Tifflor}} begleiteten ihn. <small>([[Quelle:PRN191|PR&nbsp;Neo&nbsp;191,&nbsp;Kap.&nbsp;12]])</small>
  
Kurze Zeit später wurde die gesamte Besatzung der {{PRNA|MAGELLAN}} ins Mimas Health Center eingewiesen, nachdem sie unter den mentalen Einfluss von {{PRNA|ANDROS}} geraten war. Die gesamte Besatzung erholte sich jedoch schnell, nachdem sie weit genug von der sich im {{PRNA|Sol}}system manifestierenden Entität entfernt waren. <small>([[Quelle:PRN192|PR&nbsp;Neo&nbsp;192]])</small>
+
Kurze Zeit später wurde die gesamte Besatzung der {{PRNA|MAGELLAN}} ins Mimas Health Center eingewiesen, nachdem sie unter den mentalen Einfluss von {{PRNA|ANDROS}} geraten war. Die gesamte Besatzung erholte sich jedoch schnell, nachdem sie weit genug von der sich im {{PRNA|Sol}}system manifestierenden Entität entfernt war. <small>([[Quelle:PRN192|PR&nbsp;Neo&nbsp;192]])</small>
  
 
Noch am selben Tag lieferte {{PRNA|Perry Rhodan}} die sterbende, komatöse {{PRNA|Avandrina di Cardelah}} ins MHC ein. Mit Hilfe der Ärzte und von {{PRNA|Sud}} gelang es, di Cardelah ein letztes Mal aufzuwecken, damit sie sich von ihrer Schwester {{PRNA|Mirona Thetin}} verabschieden und Rhodan Instruktionen geben konnte, wie die {{PRNA|Alte Straßen|Alten Straßen}} der {{PRNA|Memeter}} benutzt werden konnten, um ANDROS aufzuhalten. <small>([[Quelle:PRN192|PR&nbsp;Neo&nbsp;192]])</small>
 
Noch am selben Tag lieferte {{PRNA|Perry Rhodan}} die sterbende, komatöse {{PRNA|Avandrina di Cardelah}} ins MHC ein. Mit Hilfe der Ärzte und von {{PRNA|Sud}} gelang es, di Cardelah ein letztes Mal aufzuwecken, damit sie sich von ihrer Schwester {{PRNA|Mirona Thetin}} verabschieden und Rhodan Instruktionen geben konnte, wie die {{PRNA|Alte Straßen|Alten Straßen}} der {{PRNA|Memeter}} benutzt werden konnten, um ANDROS aufzuhalten. <small>([[Quelle:PRN192|PR&nbsp;Neo&nbsp;192]])</small>

Version vom 16. August 2019, 08:47 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Das Mimas Health Center (kurz MHC) war ein Krankenhaus auf dem Saturnmond Mimas im Solsystem.

Übersicht

Das Mimas Health Center lag, wie das später erbaute MIMERC, im Herschelkrater auf Mimas.

Krankenzimmer

Die Krankenzimmer im Mimas Health Center waren zwar klein, wirkten aber wie wohnlich eingerichtete Hotelzimmer. (PR Neo 201, Kap. 1)

Umgebung

Um das eigentliche Krankenhaus herum gruppierten sich Wohnkuppeln, in denen Ärzte und anderes Klinikpersonal lebten, sowie exklusive Hotels für die Angehörigen der reicheren Patienten. Dazu gab es den Marshall-Komplex (benannt nach John Marshall), in dem Angehörige wohnen konnten, die sich kein anderes Hotel leisten konnten. Zwei Drittel davon waren Eltern von Kindern, die im MIMERC behandelt wurden. (PR Neo 201, Kap. 5)

Finanzierung

Das Mimas Health Center war ein Gemeinschaftsprojekt der Terranischen Union, dem Sudan und weiterer terranischer Staaten. Allerdings war es nicht vollständig öffentlich finanziert, sondern hatte signifikante Einnahmen durch die Behandlung reicher Privatpatienten, für die ein Aufenthalt sehr teuer war. Dadurch konnte das Krankenhaus es sich leisten, weniger gut situierte Patienten bei Notfällen kostenlos oder gegen eine geringe Kostenbeteiligung zu versorgen. (PR Neo 201, Kap. 3)

Bekanntes Personal

Geschichte

Im Jahr 2058 war das Mimas Health Center die beste medizinische Einrichtung im Solsystem, die nicht auf Terra, Luna oder dem Mars lag. Es war spezialisiert auf Behandlung in Schwerelosigkeit und Quarantänefälle. (PR Neo 191, Kap. 12)

Am 16. September 2058 wurde John Marshall, der nach seiner Exkursion ins Creaversum noch immer im Koma lag, auf Anraten NATHANS von Luna ins Mimas Health Center überstellt, um ihn möglichst weit weg von den drei Dimensionsrissen im Solsystem zu bringen. Belle McGraw, Sud und Julian Tifflor begleiteten ihn. (PR Neo 191, Kap. 12)

Kurze Zeit später wurde die gesamte Besatzung der MAGELLAN ins Mimas Health Center eingewiesen, nachdem sie unter den mentalen Einfluss von ANDROS geraten war. Die gesamte Besatzung erholte sich jedoch schnell, nachdem sie weit genug von der sich im Solsystem manifestierenden Entität entfernt war. (PR Neo 192)

Noch am selben Tag lieferte Perry Rhodan die sterbende, komatöse Avandrina di Cardelah ins MHC ein. Mit Hilfe der Ärzte und von Sud gelang es, di Cardelah ein letztes Mal aufzuwecken, damit sie sich von ihrer Schwester Mirona Thetin verabschieden und Rhodan Instruktionen geben konnte, wie die Alten Straßen der Memeter benutzt werden konnten, um ANDROS aufzuhalten. (PR Neo 192)

Als Ras Tschubai im Juli 2086 in den Winterschlaf fiel, wurde er – auf seinen vorher geäußerten Wunsch – ins MHC eingeliefert, um dort die komaähnliche Regenerationsphase zu verbringen. Sein behandelnder Arzt war Jester Dabori. Als Iratio Hondro begann, Tschubai mittels seiner Paragabe verfrüht aufzuwecken, wurde Tschubai in MIMERC überstellt, wo er schließlich aufwachte. (PR Neo 201)

Quellen

PR Neo 191, PR Neo 192, PR Neo 201