Naat-Föderation

Aus Perrypedia
Version vom 11. Juli 2020, 14:19 Uhr von Pisanelli (Diskussion | Beiträge) (Geschichte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Naat-Föderation ist ein selbstständiges Sternenreich der Naats außerhalb von M 13.

Übersicht

Das Regierungsgremium der Föderation setzt sich aus basisdemokratisch gewählten Mitgliedern zusammen, den Monitoren. Der Regierungssitz liegt auf der Hauptwelt Naatsdraan am nördlichen Rand der Hauptstadt Pattnaat. Das Naatvaach genannte Gebäude überragt mit seinen fünf hohen Kuppeln den Rest der Stadt deutlich. (PR 2796)

Geschichte

Im 25. Jahrhundert besiedelten die Naats viele Planeten außerhalb von M 13. Während der Planet Naat im Arkonsystem Teil des arkonidischen Imperiums blieb, bildeten diese Welten ein selbständiges Sternenreich um die Hauptwelt Naatsdraan.

Anmerkung: In PR 2719 heißt es, dass die Naats schon unter der Herrschaft des Robotregenten ihre Heimat verließen und dies zur Gründung der Förderation führte.

...

1303 NGZ gehörten 250 von Naats besiedelte Welten der Naat-Föderation an. Die selbständige Naat-Föderation gehörte zum Einflussbereich des erstarkenden Kristallimperiums.

Die Naat-Föderation nahm 1344 NGZ an der Aufbaukonferenz der Völker auf Terra teil. (PR 2300)

Im Jahre 1517 NGZ umfasste das Sternenreich etwas mehr als 300 Siedlungswelten in einem Bereich von etwa 300 Lichtjahren. (PR 2796)

Die Föderation verfügte zu diese Zeit über eine eigene Raumflotte deren Raumschiffe Eigenkonstruktionen waren, die auf den »klassischen« arkonidischen Kugelraumern basierten. Das größte dieser Raumschiffe war die auf Naatsdraan stationierte REOO. (PR 2797)

Im Jahre 2045 NGZ versuchte die Naat-Föderation, in Verhandlungen mit den arkonidischen Kristallbaronien, den Herrschaftsanspruch über das immer noch unzugängliche Arkonsystem zu erlangen. (PR 3024)

Quellen

PR 2028, PR 2089, PR 2300, PR 2796, PR 2797, PR 3024