Nicholas Darwell: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (https://www.duden.de/rechtschreibung/zeit (in dem Fall Präposition und kleingeschrieben))
K (Um weitere verständlich aber fehlerhafte Korrekturen zu vermeiden: anders formuliert (https://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/zeit_seines_lebens.shtml))
Zeile 7: Zeile 7:
 
Er war ein stiller Mann. Seinen Mitarbeitern gegenüber wusste er sowohl Zuckerbrot wie Peitsche zu gebrauchen. <small>([[Quelle:PRTB340|PRTB&nbsp;340,&nbsp;S.&nbsp;6]])</small>
 
Er war ein stiller Mann. Seinen Mitarbeitern gegenüber wusste er sowohl Zuckerbrot wie Peitsche zu gebrauchen. <small>([[Quelle:PRTB340|PRTB&nbsp;340,&nbsp;S.&nbsp;6]])</small>
  
[[Alkohol]] war er zeit seines Lebens eher abgeneigt, bis er sich mit Anfang 50 bei der Arbeit einer Reihe von Fehlschlägen gegenübersah. In dieser Situation begann er zu trinken. <small>([[Quelle:PRTB340|PRTB&nbsp;340,&nbsp;S.&nbsp;6]])</small>
+
[[Alkohol]] war er zeitlebens eher abgeneigt, bis er sich mit Anfang 50 bei der Arbeit einer Reihe von Fehlschlägen gegenübersah. In dieser Situation begann er zu trinken. <small>([[Quelle:PRTB340|PRTB&nbsp;340,&nbsp;S.&nbsp;6]])</small>
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==

Version vom 16. Dezember 2018, 06:15 Uhr

Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Dr. Nicholas Darwell war im 25. Jahrhundert Chefkybernetiker der Whistler-Company.

Erscheinungsbild

Im Jahre 2425 hatte er mit knapp über 50 sich lichtendes Haar, deutliche Geheimratsecken und eine hohe Stirn. (PRTB 340, S. 6)

Charakterisierung

Er war ein stiller Mann. Seinen Mitarbeitern gegenüber wusste er sowohl Zuckerbrot wie Peitsche zu gebrauchen. (PRTB 340, S. 6)

Alkohol war er zeitlebens eher abgeneigt, bis er sich mit Anfang 50 bei der Arbeit einer Reihe von Fehlschlägen gegenübersah. In dieser Situation begann er zu trinken. (PRTB 340, S. 6)

Geschichte

...

Quelle

PRTB 340