Nurith: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
==Erscheinungsbild==
 
==Erscheinungsbild==
  
Er war eine wuchtige Erscheinung. Der Springer besaß einen feuerroten, kantig zugeschnitteten Bart und sehr lange, kunstvoll geflochtene Zöpfe.
+
Er war eine wuchtige Erscheinung. Der [[Springer]] besaß einen feuerroten, kantig zugeschnittenen Bart und sehr lange, kunstvoll geflochtene Zöpfe.
  
 
==Charakterisierung==
 
==Charakterisierung==
  
Nurith war ein kaltblütiger, nach Profit strebender Kaufmann. Den [[Terraner]]n gegenüber war er von großem Misstrauen erfüllt.  
+
Nurith war ein kaltblütiger, nach Profit strebender Kaufmann. Den [[Terraner]]n gegenüber war er von großem Misstrauen erfüllt.
 +
 
:''Zitat: [...] »Ich traue nicht einmal einem terranischen [[Roboter]].« [...] <small>([[Quelle:PRTB23|PR-TB&nbsp;23&nbsp;II,&nbsp;S.&nbsp;147]])</small>''
 
:''Zitat: [...] »Ich traue nicht einmal einem terranischen [[Roboter]].« [...] <small>([[Quelle:PRTB23|PR-TB&nbsp;23&nbsp;II,&nbsp;S.&nbsp;147]])</small>''
  
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
  
Nurith landete mit seinem [[Walzenraumer]] [[NURI]] Mitte des 24.&nbsp;Jahrhunderts auf dem [[Raumhafen]] von [[Shand'ong]], um Handel zu treiben. Dort wurde ihm angeboten, den Springer [[Carayns]] und den [[Aras|Ara]] [[Korco-Aghan]] nach [[Aralon]] zu fliegen. Die beiden hatten gegen den ausdrücklichen Willen der einheimischen Bevölkerung das Geheimnis des Heilmittels [[Tau Ssagis]] ergründet. Nurith konnte großen Profit erwarten, wenn er den beiden zur Flucht verhalf. Diese Pläne wurden aber durch [[Seymour Alcolaya]], den Raumhafenleiter von Shand'ong, verhindert.
+
Nurith landete mit seinem [[Walzenraumer]] [[NURI]] Mitte des [[24.&nbsp;Jahrhundert]]s auf dem [[Raumhafen]] von [[Shand'ong]], um Handel zu treiben. Dort wurde ihm angeboten, den [[Springer]] [[Carayns]] und den [[Aras|Ara]] [[Korco-Aghan]] nach [[Aralon]] zu fliegen. Die beiden hatten gegen den ausdrücklichen Willen der einheimischen Bevölkerung das Geheimnis des Heilmittels [[Tau Ssagis]] ergründet. Nurith konnte großen Profit erwarten, wenn er den beiden zur Flucht verhalf. Diese Pläne wurden aber durch [[Seymour Alcolaya]], den Raumhafenleiter von Shand'ong, verhindert.
  
Nurith wurde im Zuge der sich überstürzenden Ereignisse, bei denen Carayns und Korco-Aghan den Tod fanden, für einige Tage festgenommen. Nurith hatte mit seiner Absicht, den Springer und den Ara zu unterstützen, gegen die terranischen Lizenzbestimmungen verstoßen, die den Handel mit Fremdvölkern&nbsp;– in diesem Fall die [[Shand'ong (Volk)|Shand'ong]]&nbsp;– regelten und ihm bekannt sein mussten.
+
Nurith wurde im Zuge der sich überstürzenden Ereignisse, bei denen Carayns und Korco-Aghan den Tod fanden, für einige Tage festgenommen. Nurith hatte mit seiner Absicht, den Springer und den Ara zu unterstützen, gegen die [[Terraner|terranischen]] Lizenzbestimmungen verstoßen, die den Handel mit Fremdvölkern&nbsp;– in diesem Fall die [[Shand'ong (Volk)|Shand'ong]]&nbsp;– regelten und ihm bekannt sein mussten.
  
 
[[Allan D.&nbsp;Mercant]] persönlich entzog ihm in einer kurzen Verhandlung die Lizenz, terranisch kontrollierte Raumhäfen anfliegen zu dürfen. Im Fall des Falles drohte Mercant Nurith mit der Vernichtung seiner NURI. Dann wurde er freigelassen und begab sich zu seinem [[Raumschiff]].
 
[[Allan D.&nbsp;Mercant]] persönlich entzog ihm in einer kurzen Verhandlung die Lizenz, terranisch kontrollierte Raumhäfen anfliegen zu dürfen. Im Fall des Falles drohte Mercant Nurith mit der Vernichtung seiner NURI. Dann wurde er freigelassen und begab sich zu seinem [[Raumschiff]].

Aktuelle Version vom 2. August 2020, 21:55 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Springerpatriarch Nurith lebte im 24. Jahrhundert.

Erscheinungsbild

Er war eine wuchtige Erscheinung. Der Springer besaß einen feuerroten, kantig zugeschnittenen Bart und sehr lange, kunstvoll geflochtene Zöpfe.

Charakterisierung

Nurith war ein kaltblütiger, nach Profit strebender Kaufmann. Den Terranern gegenüber war er von großem Misstrauen erfüllt.

Zitat: [...] »Ich traue nicht einmal einem terranischen Roboter.« [...] (PR-TB 23 II, S. 147)

Geschichte

Nurith landete mit seinem Walzenraumer NURI Mitte des 24. Jahrhunderts auf dem Raumhafen von Shand'ong, um Handel zu treiben. Dort wurde ihm angeboten, den Springer Carayns und den Ara Korco-Aghan nach Aralon zu fliegen. Die beiden hatten gegen den ausdrücklichen Willen der einheimischen Bevölkerung das Geheimnis des Heilmittels Tau Ssagis ergründet. Nurith konnte großen Profit erwarten, wenn er den beiden zur Flucht verhalf. Diese Pläne wurden aber durch Seymour Alcolaya, den Raumhafenleiter von Shand'ong, verhindert.

Nurith wurde im Zuge der sich überstürzenden Ereignisse, bei denen Carayns und Korco-Aghan den Tod fanden, für einige Tage festgenommen. Nurith hatte mit seiner Absicht, den Springer und den Ara zu unterstützen, gegen die terranischen Lizenzbestimmungen verstoßen, die den Handel mit Fremdvölkern – in diesem Fall die Shand'ong – regelten und ihm bekannt sein mussten.

Allan D. Mercant persönlich entzog ihm in einer kurzen Verhandlung die Lizenz, terranisch kontrollierte Raumhäfen anfliegen zu dürfen. Im Fall des Falles drohte Mercant Nurith mit der Vernichtung seiner NURI. Dann wurde er freigelassen und begab sich zu seinem Raumschiff.

Quelle

PR-TB 23