Nurmer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Geschichte)
K
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
  
[[162 NGZ|3749]] gehörte er bereits zu den Magniden der Führungsriege um den damaligen [[High Sideryt]] [[Amalmann&nbsp;II]]. Er behielt das Amt auch unter [[Tineidbha Daraw]]. <small>([[Quelle:A506|Atlan&nbsp;506]])</small>
+
[[162 NGZ|3749]] gehörte er bereits zu den [[Magniden]] der Führungsriege um den damaligen [[High Sideryt]] [[Amalmann&nbsp;II]]. Er behielt das Amt auch unter [[Tineidbha Daraw]]. <small>([[Quelle:A506|Atlan&nbsp;506]])</small>
  
Im Jahre [[3791]] war er mit 102 Jahren der älteste Magnide unter [[Chart Deccon]]. <small>([[Quelle:A506|Atlan&nbsp;506]])</small> Als die SOL eine [[Stern]]enballung erreichte, die der [[Galaxie]] [[All-Mohandot]] vorgelagert war, erinnerte die Form den Magniden an etwas, das er von früher kannte und dessen Namen er für sie prägte: [[Bumerang]]. <small>([[Quelle:A533|Atlan&nbsp;533]])</small>
+
Im Jahre [[3791]] war er mit 102 Jahren der älteste Magnide unter [[Chart Deccon]]. <small>([[Quelle:A506|Atlan&nbsp;506]])</small> Als die [[SOL (Raumschiff)|SOL]] eine [[Stern]]enballung erreichte, die der [[Galaxie]] [[All-Mohandot]] vorgelagert war, erinnerte die Form den Magniden an etwas, das er von früher kannte und dessen Namen er für sie prägte: [[Bumerang]]. <small>([[Quelle:A533|Atlan&nbsp;533]])</small>
  
 
Nurmer gehörte zu den Magniden, die auf der Rest-SOL blieben und unter den mentalen Einfluss von [[Order-7-B]] gerieten, nachdem die [[SZ-2]] im Oktober 3791 abgekoppelt hatte. Im System der [[Sonne]] [[Taucher]] trieb [[Atlan]] in einem [[Raumanzug]] nach der Vernichtung von [[Romeo]] und [[Julia]] im Raum. Neben ihm tauchte die Rest-SOL auf. Ein Schiff wurde ausgeschleust. Nurmer kam mit einer [[Space-Jet]], um Atlan zu retten. Der [[Arkoniden|Arkonide]] wurde an Bord geholt, von [[Robot]]s durchsucht und erst dann in die Zentrale des [[Beiboot]]es vorgelassen. Atlan versuchte wieder einmal, den Magniden davon zu überzeugen, dass der High Sideryt der SOL eine Kopie Chart Deccons war, der von einer fremden Macht als Werkzeug benutzt wurde. Nurmer wollte das nicht hören und hielt an Order-7 fest. Der Magnide betonte immer wieder das »wir« der Brüder und Schwestern der ersten Wertigkeit, die alle mit Chart Deccon vollkommen überein stimmten. Atlan war sich sicher, dass sie beeinflusst wurden. Darauf angesprochen, schlug Nurmer dem Arkoniden mit der Faust in das Gesicht und drohte, ihn umzubringen, sollte er noch einmal so etwas behaupten. Die Space-Jet kehrte zur SOL zurück. <small>([[Quelle:A553|Atlan&nbsp;553]])</small>
 
Nurmer gehörte zu den Magniden, die auf der Rest-SOL blieben und unter den mentalen Einfluss von [[Order-7-B]] gerieten, nachdem die [[SZ-2]] im Oktober 3791 abgekoppelt hatte. Im System der [[Sonne]] [[Taucher]] trieb [[Atlan]] in einem [[Raumanzug]] nach der Vernichtung von [[Romeo]] und [[Julia]] im Raum. Neben ihm tauchte die Rest-SOL auf. Ein Schiff wurde ausgeschleust. Nurmer kam mit einer [[Space-Jet]], um Atlan zu retten. Der [[Arkoniden|Arkonide]] wurde an Bord geholt, von [[Robot]]s durchsucht und erst dann in die Zentrale des [[Beiboot]]es vorgelassen. Atlan versuchte wieder einmal, den Magniden davon zu überzeugen, dass der High Sideryt der SOL eine Kopie Chart Deccons war, der von einer fremden Macht als Werkzeug benutzt wurde. Nurmer wollte das nicht hören und hielt an Order-7 fest. Der Magnide betonte immer wieder das »wir« der Brüder und Schwestern der ersten Wertigkeit, die alle mit Chart Deccon vollkommen überein stimmten. Atlan war sich sicher, dass sie beeinflusst wurden. Darauf angesprochen, schlug Nurmer dem Arkoniden mit der Faust in das Gesicht und drohte, ihn umzubringen, sollte er noch einmal so etwas behaupten. Die Space-Jet kehrte zur SOL zurück. <small>([[Quelle:A553|Atlan&nbsp;553]])</small>
  
Die Magniden waren zugegen, als Chart Deccons Doppelgänger am 30.&nbsp;März [[3792]] versuchte, [[Atlan]] zu beeinflussen. Atlan setzte sich erfolgreich zur Wehr und tötete den Order durch einen [[Dagor]]-Schlag. Das Wesen löste sich in eine Art Zellplasma auf. Nurmer war immer noch beeinflusst und versuchte, auf Atlan zu schießen. Der [[Arkoniden|Arkonide]] schleuderte etwas von der Zellmasse auf Nurmer. Der Magnide wich aus, rutschte aus, versuchte den Sturz abzufangen und löste dabei den Strahler in zweites Mal aus. Er schoss sich selbst in die linke Brusthälfte und war sofort tot. <small>([[Quelle:A553|Atlan&nbsp;553]])</small>
+
Die Magniden waren zugegen, als Chart Deccons Doppelgänger am 30.&nbsp;März [[3792]] versuchte, [[Atlan]] zu beeinflussen. Atlan setzte sich erfolgreich zur Wehr und tötete den Order durch einen [[Dagor]]-Schlag. Das Wesen löste sich in eine Art Zellplasma auf. Nurmer war immer noch beeinflusst und versuchte, auf Atlan zu schießen. Der Arkonide schleuderte etwas von der Zellmasse auf Nurmer. Der Magnide wich aus, rutschte aus, versuchte den Sturz abzufangen und löste dabei den [[Strahler]] in zweites Mal aus. Er schoss sich selbst in die linke Brusthälfte und war sofort tot. <small>([[Quelle:A553|Atlan&nbsp;553]])</small>
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Aktuelle Version vom 2. August 2020, 21:59 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Nurmer war ein Magnide von der SOL.

Erscheinungsbild

Der Solaner war 1,70 m groß und dürr. Er hatte eine Glatze und einen langen weißen Kinnbart. Das Gesicht war von vielen Falten durchzogen, die Augen waren blassblau. (Atlan 506)

Charakterisierung

Nurmer gehörte zur Gruppe der Traditionalisten. Er wirkte behäbig, war aber auch im hohen Alter noch überraschend agil und auch geistig sehr leistungsfähig. (Atlan 506)

Er kehrte bei jeder Gelegenheit seine Erfahrung heraus und gab sich gern als väterlicher Freund. Dabei störte ihn nicht, dass seine Kollegen auf seine Ratschläge keinerlei Wert legten. (Atlan 506)

Er war regelrecht gierig nach E-kick. (Atlan Taschenheft 1) Es machte auch das Gerücht die Runde, dass der Magnide sich oftmals mit jungen Solanerinnen in seinen Räumlichkeiten vergnügte. (Atlan 506)

Geschichte

3749 gehörte er bereits zu den Magniden der Führungsriege um den damaligen High Sideryt Amalmann II. Er behielt das Amt auch unter Tineidbha Daraw. (Atlan 506)

Im Jahre 3791 war er mit 102 Jahren der älteste Magnide unter Chart Deccon. (Atlan 506) Als die SOL eine Sternenballung erreichte, die der Galaxie All-Mohandot vorgelagert war, erinnerte die Form den Magniden an etwas, das er von früher kannte und dessen Namen er für sie prägte: Bumerang. (Atlan 533)

Nurmer gehörte zu den Magniden, die auf der Rest-SOL blieben und unter den mentalen Einfluss von Order-7-B gerieten, nachdem die SZ-2 im Oktober 3791 abgekoppelt hatte. Im System der Sonne Taucher trieb Atlan in einem Raumanzug nach der Vernichtung von Romeo und Julia im Raum. Neben ihm tauchte die Rest-SOL auf. Ein Schiff wurde ausgeschleust. Nurmer kam mit einer Space-Jet, um Atlan zu retten. Der Arkonide wurde an Bord geholt, von Robots durchsucht und erst dann in die Zentrale des Beibootes vorgelassen. Atlan versuchte wieder einmal, den Magniden davon zu überzeugen, dass der High Sideryt der SOL eine Kopie Chart Deccons war, der von einer fremden Macht als Werkzeug benutzt wurde. Nurmer wollte das nicht hören und hielt an Order-7 fest. Der Magnide betonte immer wieder das »wir« der Brüder und Schwestern der ersten Wertigkeit, die alle mit Chart Deccon vollkommen überein stimmten. Atlan war sich sicher, dass sie beeinflusst wurden. Darauf angesprochen, schlug Nurmer dem Arkoniden mit der Faust in das Gesicht und drohte, ihn umzubringen, sollte er noch einmal so etwas behaupten. Die Space-Jet kehrte zur SOL zurück. (Atlan 553)

Die Magniden waren zugegen, als Chart Deccons Doppelgänger am 30. März 3792 versuchte, Atlan zu beeinflussen. Atlan setzte sich erfolgreich zur Wehr und tötete den Order durch einen Dagor-Schlag. Das Wesen löste sich in eine Art Zellplasma auf. Nurmer war immer noch beeinflusst und versuchte, auf Atlan zu schießen. Der Arkonide schleuderte etwas von der Zellmasse auf Nurmer. Der Magnide wich aus, rutschte aus, versuchte den Sturz abzufangen und löste dabei den Strahler in zweites Mal aus. Er schoss sich selbst in die linke Brusthälfte und war sofort tot. (Atlan 553)

Quellen