Parias

Aus Perrypedia
Version vom 29. August 2020, 17:54 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge) (Bekannte Parias)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Parias sind die Ausgestoßenen der Springer-Sippen.

Allgemeines

Es handelt sich bei ihnen um Außenseiter der Gesellschaft. Aufgrund von Verbrechen gegen die Springer sind sie rechtlose Ausgestoßene. Bei Annäherung an andere Springerschiffe müssen sie mit sofortigem Beschuss rechnen. Durch diese soziale Ausgrenzung sind sie auch in ihren Handelsmöglichkeiten eingeschränkt. So ist es nicht erstaunlich, dass sich ihre Raumschiffe meist in schlechtem Zustand befinden. Außerdem wenden sie sich bei dieser Ausgangslage eher illegalen Geschäften zu. Durch Handlungen, die der Gesamtheit der Mehandor in größerem Maße nützlich sind, können sie allerdings die Achtung der anderen Händler wiedererlangen und so ihren Pariastatus ablegen. (PR 34)

Auf dem Planeten Archetz gab es eine relativ enge Verbindung zwischen den Parias und den Trümmerhändlern, die in den Trümmerwüsten auf der Oberfläche des Planeten lebten. (PR-Arkon 6)

Bekannte Parias

Quellen