Perry Rhodan-Miniserie

Aus Perrypedia
Version vom 17. August 2022, 06:55 Uhr von Norman (Diskussion | Beiträge) (Logo)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Nach dem Vorbild der Atlan-Miniserien mit je 12 Heften in vierzehntäglicher Erscheinungsweise wurde im Jahr 2014 zunächst als Pilotserie eine Perry Rhodan-Miniserie neu gestartet, die Stardust-Miniserie. Die Planungen sahen zu dem Zeitpunkt aber bereits weitere Miniserien vor, die bei einem Erfolg der Pilotserie gestartet werden sollten.

2016 kamen zwei weitere Miniserien (Arkon-Miniserie und Jupiter) hinzu; 2017 die Miniserie Terminus, 2018 Olymp, 2019 Mission SOL, 2020 Mission SOL 2, 2021 Wega und 2022 Atlantis.

Stardust (Serie)

Logo PR-Stardust.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Arkon (Serie)

PR Arkon Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Jupiter (Serie)

PR Jupiter Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Terminus (Serie)

PR Terminus Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Olymp (Serie)

PR Olymp Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Mission SOL (Serie)

PR Mission SOL Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Mission SOL 2 (Serie)

PR Mission SOL 2 Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Wega (Serie)

PR Wega Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Anmerkung: Die Miniserie ist nicht identisch mit dem gleichnamigen Zyklus aus der Reihe PR-Action.

Atlantis (Serie)

PR Atlantis Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Atlantis 2 (Serie)

PR Atlantis 2 Logo.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
in Planung: Im März 2023 kommt die Fortsetzung zu PR-Atlantis

Siehe auch

Weblink