Pflanzenpark

Aus Perrypedia
Version vom 17. August 2022, 20:50 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge) (neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Pflanzenpark ist ein Erholungsgebiet an Bord der SOL.

Übersicht

Hier kann man spazieren gehen kann. Das weitläufige Gelände weist eine Hügellandschaft mit Teichen, Bächen, Sträuchern, Bäumen und Büschen auf. Im hinteren Teil des natürlich gestalteten Parks gibt es sogar eine regelrechte Urwaldzone, ein großes Stück Wald, das weder von Solanern noch von Robotern gepflegt wird. Dort gibt es keine Wege, nur ein paar Trampelpfade. Umgestürzte Bäume liegen auf diesen Wegen, wo sie vermodern. Das Buschwerk ist beinahe undurchdringlich. (Atlan 654)

Geschichte

Im April 3808 war der Pflanzenpark Schauplatz einer Jagd einiger Attentäter der Erneuerer auf den Arkoniden Atlan. Beobachtet wurde die Verfolgung von Eldar Sonnersy. Atlan konnte nach einiger Zeit Hilfe herbeirufen. Die meisten Attentäter töteten sich und ihre paralysierten Kameraden. Nur Bruce Vanloo konnte gefangen genommen werden. (Atlan 654)

Quelle

Atlan 654