Poorga (PR Neo)

Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Ein Poorga ist ein gewaltiger Sandsturm auf dem Planeten Naat.

Allgemeines

Ein Poorga wird durch die Wechselwirkung des Mondes Peshteer mit dem Planeten Naat hervorgerufen. Hierfür muss sich aber mindestens ein weiterer Mond Naats in Konjunktion befinden. (PR Neo 70, Kap. 3)

Peshteer saugt beständig Atmosphäre von Naat ab. Bei einem Poorga verstärkt sich der Effekt jedoch, so dass gewaltige Sandmassen in einem tornadoartigen Saugrüssel transportiert werden. (PR Neo 70, Kap. 3)

Die durch den Sturm auftretenden elektromagnetischen Störungen machen eine Kommunikation über Funk unmöglich. Rote Äste aus ionisierter Luft ziehen sich von der Oberseite der Wolken in Richtung des Mondes. Von der gesamten Mondoberfläche aus strahlen ähnliche Blitze in Richtung des Planeten. Der Effekt wird von den Naats »Windgeister« genannt. Kommandant Tormanac ter Cadur verglich den Anblick des Mondes mit einem Stück rohen Fleisches. Gewaltige blauweiße Entladungen überlagern das Schauspiel. Die Naats nennen sie »Peshteers Reißzähne«. (PR Neo 70, Kap. 3, 25)

Während eines Poorgas herrscht im betroffenen Gebiet absolutes Flugverbot. Die Kommunikation mit der Außenwelt wird eingestellt. (PR Neo 70, Kap. 4)

Geschichte

Am 9. August 2037 standen die Monde Peshteer, Naator, Goorn und Satruul in Konjunktion. Dies löste den stärksten Poorga seit 200 Jahren aus. Er bedeckte fast die gesamte nördliche Hemisphäre Naats und erreichte Spitzenwindgeschwindigkeiten von 600 Kilometern pro Stunde. Sein Zentrum überquerte die Hauptstadt Naatral. (PR Neo 70, Kap. 4, 12, 25)

Atlan nutzte den Poorga, um den Schutzschirm des Gouverneurspalasts von Naatral zu überlasten. So brachte er das Symbol der arkonidischen Macht über die Naats zu Fall. Der Aufstand der Naats war ein voller Erfolg. (PR Neo 70)

Quelle

PR Neo 70