ROMAN

Aus Perrypedia
Version vom 1. Juni 2011, 17:53 Uhr von Ebbelwain (Diskussion | Beiträge) (neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das arkonidische Schlachtschiff ROMAN gehörte zur Wachflotte des Jagdpalastes von Imperator Reomir IX.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Am 18. Prago des Ansoor 12.402 da Ark (5772 v. Chr.) sicherte die ROMAN als Außenbereichsflaggschiff das Links-System ab. Der von Links-Aubertan gestartete Weltraumzirkus OSA MARIGA hatte die Erlaubnis zum Ausflug aus dem System erhalten, als eine Leka-Disk einschleuste. Ihr entstieg der Tu-Ra-Cel-Agent Cooligar da Gonozal, der sich mit einem Imperatorensiegel als weisungsbefugter Vertreter des Imperator auswies. Er befahl Kommandant Kitamarsch der OSA MARIGA zu deren nächsten Ziel, 12-Lokorn, zu folgen. Dort angekommen ließ Cooligar das Feuer auf den Weltraumzirkus eröffnen, da er dort den auf Links-Aubertan als verschollenen Kristallprinzen enttarnten Atlan vermutete. Die OSA MARIGA entkam nach einem ersten Wirkungstreffer durch eine Nottransition und stürzte auf Couratto III ab. Cooligar erwartete mit der ROMAN die geborgenen Überlebenden auf dem Raumhafen von Couratto IV und fandete weiter nach Atlan.

Quelle

Traversan 6