Ruhewasser

Aus Perrypedia
Version vom 16. August 2022, 17:47 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge) (neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Ruhewasser ist eine wichtige Einrichtung der Urabiner.

Übersicht

Die Urabiner müssen regelmäßig Entspannungs- und Ruhepausen einlegen. Um dies zu tun, kehrt das von Wasserlebewesen abstammende Volk wieder in das Wasser zurück um sich auszuruhen. Von größter Wichtigkeit ist dabei die konstante Temperatur des Ruhewassers, die der Körpertemperatur der Urabiner entspricht. Die Bodenwannen sind mit Wasser gefüllt. Darunter befinden sich Heiz- und Kontrollsysteme. (Atlan 653)

Erhöht sich die Temperatur oder sinkt sie ab, erleidet der Ruhesuchende Schäden, meist mentaler Art. Sein Geist sinkt zurück in die Primitivität der Vorfahren, die ebenfalls gezwungen waren, in Wassern unterschiedlicher Temperatur zu leben. (Atlan 653)

Geschichte

Im April 3808 kamen die Solaner der FARTULOON nach Urab. Kurz nach ihrem Eintreffen beklagten sich die Vorsteher über die Sabotage des Ruhewassers. Die Temperaturänderungen wurden als Nebeneffekt von den HE-Saugern verursacht. Diese Roboter waren von der FARTULOON auf dem Planeten eingeschleppt worden. (Atlan 653)

Quelle

Atlan 653