Ruppeter

Aus Perrypedia
Version vom 12. Februar 2022, 10:41 Uhr von JoKaene (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „{{PPDefaultsort}}[[Kategorie:“ durch „{{PPDefaultsort}} [[Kategorie:“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Ruppeter sind die von Terranern abstammenden Bewohner des Planeten Ruppet.

Erscheinungsbild und Physiologie

Erscheinungsbild und Anatomie der Ruppeter entsprechen denen von Terranern. (PR-TB 407)

Physiologie

Eine bisher unbekannte Strahlungskomponente der Sonne Marneb beeinflusst die Wikipedia-logo.pngHomöostase des Körpers der Ruppeter. Bei unter dem Licht dieser Sonne Geborenen blockieren die Wikipedia-logo.pngNeurotransmitter bestimmte Rezeptoren im Wikipedia-logo.pngLimbischen System. Nur die natürliche Strahlung Marnebs hebt diese Nervenblockade wieder auf. Alle Versuche, die Blockade künstlich zu beseitigen, sind bislang gescheitert. Ruppeter, die ihren Planeten verlassen, leiden daher zwangsläufig unter Entzugserscheinungen, die von überaus starken Krämpfen über vollständige körperliche Bewegungsunfähigkeit bis hin zum Tod reichen. Diese Strahlungskomponente wird auch als bodenständiger Impuls bezeichnet. (PR-TB 407)

Eine weitere Folge der Sonnenstrahlung ist die gesteigerte Fruchtbarkeit der Ruppeter, die dazu führt, dass Mehrlingsgeburten üblich sind. (PR-TB 407)

Bekannte Ruppeter

Geschichte

Die Siedler waren Anhänger der Sekte Expandere universalis und erreichten den Planeten 2392 an Bord des kaum noch flugfähigen Raumschiffes RUPPET. Nach der Landung war das Schiff nicht mehr in der Lage zu starten. (PR-TB 407)

Nach der Erstkolonisation brach der Kontakt zwischen Ruppet und dem Rest der Milchstraße ab. Die Kolonisten verloren große Teile ihrer technischen Kapazität. Als der Planet im 30. Jahrhundert wieder entdeckt wurde, befanden sie sich etwa auf dem Stand des späten 20. Jahrhunderts auf Terra. (PR-TB 407)

Quelle

PR-TB 407