Sonnen-Aura

Aus Perrypedia
Version vom 30. August 2017, 09:38 Uhr von Klenzy (Diskussion | Beiträge) (Quelle)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Sonnen-Aura ist ein psionischer Imprint, vergleichbar mit der Aura eines Ritters der Tiefe, der sie sehr zu ähneln scheint. Sie wird besonders hoch gestellten Personen von der Superintelligenz ARCHETIM verliehen, ist fälschungssicher und identifiziert ihren Träger als besonders bevollmächtigt. Sie kann, wie auch die Ritteraura, von sensitiven Wesen wahrgenommen werden.

Perry Rhodan wurde nach der Reise mit der JULES VERNE von den auf Oaghonyr tätigen Meisterdieben der Laosoor für den Träger einer Sonnen-Aura gehalten und kam deshalb als Zielperson für ihre Entführungspläne in Betracht.

Bekannte Träger einer Sonnen-Aura

Quellen

PR 2400, PR 2404