Stuuhr

Aus Perrypedia
Version vom 10. November 2020, 10:58 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge) (Bekannte Stuuhr)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Stuuhr sind ein insektoides Volk aus der Galaxie Hirdobaan.

Die Herkunft der Stuuhr liegt im Dunklen, doch Vermutungen legen nahe, dass sich dieses Volk auf der Residenzwelt des Omgenoch-Oktanten, Riau, entwickelt haben könnte. Dies hat sich aber bis zum Jahr 1220 NGZ nicht bestätigt. (PR 1772)

Erscheinungsbild

Auf Terraner wirken die schwarzen Riesen wie verfettete Stubenfliegen mit riesengroßen Köpfen und Stummelflügeln. Die Mitglieder dieses Volkes sind circa drei Meter groß und gelten als ausgesprochene Einzelgänger. (PR 1752)

Charakterisierung

Wegen ihres sehr aufbrausenden Charakters, ihrer Unberechenbarkeit und ihrer Kampfkraft haben sie einen schlechten Ruf. Eine der ehernen Regeln für den Umgang der wichtigsten Völker Hirdobaans untereinander lautet daher: »Sei immer ausgesucht höflich zu einem Stuuhr.« (PR 1752)

Besonderheit

Die Namensgebung der Stuuhr zeichnet sich dadurch aus, dass sie keine Vokale verwenden. (PR 1752)

Bekannte Stuuhr

Anmerkung: Die Bedeutung des Namens „Nbltsgndpfrdbrms“ wurde später auf der LKS geklärt: Er bedeutet „eine blutsaugende Pferdebremse“.

Quellen

PR 1751, PR 1752, PR 1772, PR 1783