TRAKTAT

Aus Perrypedia
Version vom 5. Februar 2022, 11:06 Uhr von JoKaene (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Rechnernetzwerk“ durch „Rechnernetzwerk“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

TRAKTAT war zum einen eine geheime Widerstandsbewegung der Kybb-Traken auf Tan-Eis, zum anderen der Eigenname der kybernetischen Intelligenz, die sich in und aus dem hybrid strukturierten Rechnernetzwerk des Planeten Tan-Eis bildete.

Widerstandsbewegung

Nach der Eroberung des Tan-Jamondi-Systems durch die Motana im Jahr 1333 NGZ formierte sich eine Untergrundorganisation von Kybb-Traken auf Tan-Eis. Überall bildeten sich Zellen, die sich langsam aber stetig über das uralte Hybridnetzwerk miteinander verbanden und in Kontakt traten. Angeführt wurde die Organisation von der Zwei-Plan Cende Terken und einem Seher, dem Neun-Plan Essu Arog.

Nach einigen Verwicklungen und einem Kampf unter dem Kondensator-Dom der Stadt Whocain wurde die Widerstandsorganisation Ende Mai 1333 NGZ im Zuge des Unternehmens Okrill von den Landetruppen der LEIF ERIKSSON zerschlagen.

Kybernetische Intelligenz

Das Hybridnetzwerk auf Tan-Eis wurde von Geront Detrakk auf spezielle Art manipuliert. Nachdem ein gewisser Anteil der alten Rechner von den Widerstandskämpfern wieder in Betrieb genommen wurde, übernahmen diese lawinenartig alle weiteren Rechnersysteme des Planeten. Dieses planetenweite Rechnernetzwerk hatte einst Sonnengeflecht geheißen. Im Netzwerk hatte sich eine Künstliche Intelligenz entwickelt. Als immer mehr Rechner angeschlossen wurden, wuchs die intellektuelle Kapazität des Rechners exponentiell. Unter dem Kondensator-Dom Whocains war die Hauptzentrale angelegt. Nachdem diese Zentrale von den Landetruppen der LEIF ERIKSSON vernichtet wurde, war auch die Eigenintelligenz des Netzwerkes vernichtet.

Quellen

PR 2296, PR 2297