Talana Courtabàl

Aus Perrypedia
Version vom 31. Juli 2021, 13:30 Uhr von Cuore (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Tefroderin Talana Courtabàl war eine Agentin des Neuen Tamaniums auf Shoraz.

Erscheinungsbild

Sie war eine gut aussehende Frau, die ihr langes, leicht gewelltes, schwarzes Haar zu einem strammen Zopf band. (PR-Olymp 1, S. 48, PR-Olymp 2, S. 16, 62)

Bekannte Tarnidentitäten

Charakterisierung

Courtabàl war zurückhaltend und diskutierte nicht über ihre Arbeit mit anderen Wissenschaftlern. (PR-Olymp 2, S. 15)

Anmerkung: Die Tatsache, dass Courtabàl ihre Tarnung als fähige Archäologin aufrechterhalten konnte, lässt auf eine umfangreiche wissenschaftliche Ausbildung zurückschließen.

Geschichte

Talana Courtabàl infiltrierte unter dem Tarnamen Ailyn Szamaar die Gemeinschaft der Archäologen auf Shoraz. Sie gehörte zu den Wissenschaftlern, die die Kammer mit der Leiche des letzten Shoziden entdeckten und die Shoziden-Box bargen. (PR-Olymp 2, S. 14) Von diesem Fund benachrichtigte sie umgehend Onara Gholad, ihre Vorgesetzte. (PR-Olymp 4, S. 33)

Nach dem Unfall von 1. Mai 1550 NGZ gehörte Courtabàl zu dem Rettungsteam, das nach den verschütteten Wissenschaftlern um Ralf Tebor suchte. Am 3. Mai informierte sie Sichu Dorksteiger von dem Fortschritt der Grabarbeiten und berichtete von Klopfzeichen, die sie in der Nähe der Unglücksstelle vernahm. (PR-Olymp 1, S. 48)

Am 6. Mai offenbarte Courtabàl Sichu Dorksteiger ihre wahre Identität als Agentin, indem sie versuchte, die Shoziden-Box an sich bringen. Sie forderte per Funk Unterstützung an, wurde jedoch bei dem Diebstahl von Gucky gestört und musste unverrichteter Dinge Shoraz verlassen. Die von ihr angeforderten Soldaten nahmen allerdings Perry Rhodan fest. Diese Festnahme schützte Courtabàl vor dem Zorn ihrer Auftrageberin – Onara Gholad, der Kommandantin der SHEONA, der sie schon am nächsten Tag persönlich von ihrem Fehschlag berichten musste. (PR-Olymp 2, S. 30, 36, 62)

Quellen

PR-Olymp 1, PR-Olymp 2, PR-Olymp 4