Hauptmenü öffnen

Perrypedia β

Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Val Rabozo war eine Mikro-Bestie.

ErscheinungsbildBearbeiten

Seine graublaue Haut war übersät von Pigmentstörungen. Diese Farbveränderungen konzentrierten sich in seinem Kopfbereich und stammten aus Rangkämpfen mit seinem Vorgesetzten Zon Facter.

CharakterisierungBearbeiten

Rabozos Selbstbeherrschung war, im Gegensatz zu der Zon Facters, nur schwach ausgeprägt. Er konnte seine Aggressionen allenfalls im Einsatz kontrollieren. So kam es oft vor, dass er sich mit anderen Mikro-Bestien eine Schlägerei lieferte.

GeschichteBearbeiten

Während des Angriffs der Assassinen des Chaos am 4. April 1344 NGZ auf die in der Solaren Residenz stattfindende Aufbaukonferenz der Völker begleitete Val Rabozo das Angriffsteam in seiner Funktion als Stellvertreter von Zon Facter und Positronik-Spezialist. Da die Galaktiker erfolgreich Widerstand leisteten, einen Teil des Teams töteten und der Kontakt zu Facter abgerissen war, übernahm Rabozo das Kommando und führte die überlebenden Mikro-Bestien zurück nach TRAICOON 0098.

Nach der Rückkehr des verletzten Zon Facter übernahm er endgültig dessen Kommando und musste sich für die fehlgeschlagene Operation, wie auch alle anderen Assassinen, der Endogenen Qual aussetzen. Nach Entdeckung der Siganesen auf TRAICOON führte er zur Wiedergutmachung seine Truppe auf der Suche nach den Eindringlingen an.

Val Rabozo starb bei der Vernichtung von TRAICOON 0098 am 14. Februar 1344 NGZ.

QuellenBearbeiten