Hauptmenü öffnen

Perrypedia β

Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Ylanten waren die »Kinder« von NATHAN.

PR3051.jpg
Heft: PR 3051
© Pabel-Moewig Verlag KG

ErscheinungsbildBearbeiten

Die Ylanten waren menschenähnlich, dabei erinnerten sie an eine eigenständige, bewegliche Gliederpuppe. Ihre Bewegungen waren ebenso menschenähnlich. Die Oberfläche der Roboter schimmerte matt bronzefarben. Einige Teile ähnelten altem, knorrigem Holz. Ein Gesicht existierte nicht. Der Kopf glich einer abgeschliffenen Kugel. (PR 3051, S. 19)

GeschichteBearbeiten

Nachdem das Mondgehirn am 4. März 1626 NGZ in der anderen Hälfte des Dyoversums erwacht war, vermisste es seine »Tochter« YLA sehr. Aus diesem Grund erschuf NATHAN die ersten Ylanten, sie sollten ihn trösten und bei seiner Selbstfindung helfen. Er siedelte sie im lunaren Krater Mare Ingenii an. Dort entstand im Laufe der Zeit das Ylatorium, und bald erstreckte sich die Siedlung über den gesamten Krater. Als NATHAN der Aufbau einer eigenen Flotte zugestanden wurde, bemannten die Ylanten diese quaderförmigen Raumschiffe, die als Dominosteine bezeichnet wurden. (PR 3051)

QuelleBearbeiten