DRY-GÄA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Gäa (Begriffsklärung).

DRY-GÄA, auch kurz GÄA, ist die Hauptwelt im System von DeKamps Stern, gelegen in der Milchstraße.

Übersicht

Bei diesem Planeten handelt es sich um eine terranische Kolonialwelt. Das Wasser des Monzuna-Sees schimmert aufgrund der Leuchtalgen grünlich. (Monolith 4)

Bevölkerung

Im Jahre 3434 lag die Gesamteinwohnerzahl von DRY-GÄA bei rund zwei Millionen.

Bekannte Bewohner

Anmerkung: Die Bewohner dieses Planeten sind nicht zu verwechseln mit den Gäanern der Provcon-Faust.

Geschichte

Im Jahre 2434 wurde mit der Kolonisation des Planeten begonnen und ein Raumhafen angelegt. Gleichzeitig wurde eine Stadt für insgesamt 300 Kolonisten errichtet. In den nächsten drei Jahren landeten drei Raumschiffe voller Kolonisten auf DRY-GÄA, so dass die Einwohnerzahl auf 3300 Menschen anwuchs.

Quellen