Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Vektormaterie

1 Byte hinzugefügt, 19:32, 9. Jan. 2020
Beschreibung
==Beschreibung==
Die [[Galaktiker]] stießen das erste Mal beim Eintreffen in Ancaisin im Jahre [[2046&nbsp;NGZ]] auf einen grauen Schleier und nannten dieses Phänomen »Graue Materie«. Dieser Schleier ließ sich nur normal optisch wahrnehmen, sämtliche höher entwickelten Instrumente versagten hierbei. [[Gry O'Shannon]] bestätigte, dass die Graue Materie schwer auf das Gemüt des Beobachters wirkte je länger er sie beobachtete. Die Galaktiker konnten beobachten , dass die Graue Materie sämtliche andere Materie auflöste und zu einem Teil des Schleier machte. Dies geschah auf tragische Weise mit einer [[Space-Jet]] der [[STARTAC SCHROEDER (Raumschiff)|STARTAC SCHROEDER]]. <small>([[Quelle:PR3034|PR&nbsp;3034]])</small>
Des weiteren konnten die Galaktiker herausfinden, dass die [[Phersunen]] bei der Eroberung von Ancaisin gezielt die Vektormaterie einsetzten. So wurden wichtige [[Planet]]en, [[Mond]]e und sogar [[Sonnen]]systeme von der Vektormaterie inhaliert. Die Phersunen benötigten die Vektormatiere um ihre [[Abyssaler Triumphbogen|Abyssalen Triumphbögen]] zu errichten. Sie nannten die Materie »Speise der [[Kandidatin]] [[Phaatom]]« oder kurz »Morphmaterie«. Dies rührt daher, da Phaatom die Materie zum wachsen benötigte. <small>([[Quelle:PR3035|PR&nbsp;3035]], [[Quelle:PR3037|PR&nbsp;3037]])</small>
7.853
Bearbeitungen

Navigationsmenü