Kafa

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Hertanan-Villa)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Kafa ist die Hauptwelt der Sonne Kaf-Kalga, gelegen in der Milchstraße. Das System gehörte im Jahre 10.498 da Ark zum Einflussgebiet des Großen Imperiums.

Übersicht

Auf der nördlichen Hemisphäre des von einer Sauerstoffatmosphäre umhüllten Planeten gibt es unzählige Inseln, die von grüner Vegetation bedeckt sind.

Der riesige Kontinent der Südhalbkugel ist trocken und arm an Wasser. Nur wenige Seen sind vorhanden. Dichte Vegetation hat sich daher nicht bilden können.

Ein Mond umkreist den Planeten.

Hertanan-Villa

Die Hertanan-Villa ist ein schlossähnliches Bauwerk und liegt in etwa 50 Kilometern Entfernung zu einer großen Stadt an der Küste einer Insel. Eine riesige Terrasse wurde vor dem Hauptgebäude errichtet, die von herrlich blühenden Büschen umrahmt wurde. Der Salon im Erdgeschoss hatte eine Fläche von 150 m2.

Geschichte

Im Jahre 10.498 da Ark gehörte Kafa der arkonidischen Familie Bonkal. Zu dieser Zeit residierte Mara Bonkal in der Hertanan-Villa. Überall waren die exotischen Tiere der Vulkanträgerin anzutreffen. Eine Welle von Sabotageakten erschütterte diese Welt. Zur Aufklärung der Vorkommnisse wurden Lebo Axton und Sorgith Artho vom Geheimdienst nach Kafa geschickt. Als verantwortliche Attentäter wurden Sumpfvögel eruiert.

Quelle

Atlan 220