Uarte

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Uarter)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Uarte ist ein Kolonialplanet der Ganjasen in Gruelfin.

Astrophysikalische Daten: Uarte
Galaxie: Gruelfin
Entfernung zur Milchstraße: ≈35,86 Mio. Lichtjahre
Typ: Sumpfwelt
Bekannte Völker
Ganjasen

Übersicht

Die Umweltbedingungen auf dieser Sumpfwelt, die von einer atembaren Sauerstoffatmosphäre eingehüllt wird, sind beinahe lebensfeindlich. Eine Gruppe von Inseln im Sumpf wird Banaveld genannt.

Auf dem Raumhafen von Uarte dürfen nur Uarter von Bord eines Raumschiffes gehen. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Passagiere.

Flora und Fauna

Auf Uarte leben unter anderem der Travellor, eine gefährliche Tierart, und die Pschonnak-Echse. Die Ette-Bäume sind nicht nur hier, sondern auch auf anderen Welten Gruelfins und Morschaztas' verbreitet.

Uarter

Die Uarter, wie sich die Bewohner selbst nennen, führen ein entbehrungsreiches und gefährliches Leben im Kampf gegen ihre Umwelt. Dies zeigt sich auch in ihren Gesichtern, die in der Regel mit Narben »verziert« sind. Entgegen der Sitte unter den Ganjasen tragen sie ihre Haare stets kurz geschnitten.

Bekannte Uarter

  • Avimol – ein Biotarn-Techniker
  • Loboruth – ein Kämpfer
  • Quinfaldim – ein dicker Uarter mit übergroßem Kopf, Erfolgskalkulator
  • Soncopet – Führer eines Beschaffungstrupps

Geschichte

Eine kleine Gruppe von Ganjoprestern, die von Uarte stammte, weilte im Jahre 3438 auf dem ARRIVANUM, als der Ganjo Ovaron wiederkam. Avimol, der zu ihnen gehörte, wurde von Perdaschisten angesprochen und so zum ersten uartischen Perdaschisten.

Quelle

PR 483