Abschiedsbrief

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ein Abschiedsbrief wurde im Jahre 2429 von Michael Reginald Rhodan an seinen Vater Perry Rhodan geschrieben, nachdem er im Alter von 24 Jahren beschlossen hatte, auf eigenen Füßen zu stehen und sich aus eigener Kraft eine Existenz aufzubauen.

Er wählte für seinen Abschied die Briefform, weil er befürchtete, bei einer Diskussion mit seinem Vater wieder schwankend zu werden. Michael dankte seinen Eltern und stellte klar, dass er nicht ihretwegen fortging. Es lag vielmehr daran, dass er von den meisten Menschen, mit denen er zu tun hatte, immer bevorzugt behandelt wurde. Zitat: [...] »Auf mir lastete immer der Fluch der Sohn des berühmtesten Mannes der Milchstraße zu sein.« [...] (PR-TB 91 II, S. 7–8) Nun aber wurde es Zeit, eigene Wege zu gehen. Er hatte zwar noch keine konkreten Pläne, aber er wusste, er würde Erfolg haben.

Quelle

PR-TB 91