Alcur da Baylardh

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Alcur da Baylardh war ein Arkonide.

Geschichte

Um 16.000 da Ark war Alcur da Baylardh der Kommandant der CARANTH. Zu dieser Zeit war er mit einem kleinen Flottenverband aus insgesamt fünf Forschungskreuzern unterwegs, um Sonnensysteme ausfindig zu machen, die für eine Kolonisierung geeignet waren. (Assur)

Im System der Sonne Caranth ortete die CARANTH siebzehn Objekte, die das System in gerader Linie durchquerten. Es handelte sich um zwölf Monde mit Durchmessern von 76 bis 640 Kilometern einschließlich der dicken Eisschicht, in die sie gehüllt waren, sowie fünf annähernd kugelförmige Asteroiden. Es gelang, einen Funkkontakt zu den Bewohnern der Monde, den Ter-Quaden, herzustellen. Diese sprachen eine Einladung auf den Mond Tzinthalee aus. Nach einem stundenlangen Verweilen in dieser Museumslandschaft kehrten Atlan da Gonozal und seine Begleiter wieder an Bord der CARANTH zurück. (Assur)

Quelle

Assur