Alfo Zartus

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Alfo Zartus arbeitete im Jahre 2102 auf den Luna-Werften.

Erscheinungsbild

Der Terraner war klein und wirkte schwächlich.

Geschichte

Zartus wurde am 22. Juni 2062 in Lowman, Idaho, geboren.

Anfang März 2102 arbeitete er als Planungsingenieur für robotgesteuerte Zubringerstraßen auf den Luna-Werften. Dort wurde er bei einem Spionageversuch von Rodzyn, einem Sergeant des Lunaren Sicherheitsdienstes, ertappt. Zartus hatte die Werftanlagen mit seiner Uhrkamera festgehalten, den Mikrofilm herausgenommen und in einer Öffnung der Gaumenplatte seiner Zahnprothese versteckt. Während Rodzyn bei eingeschaltetem Deflektorschirm Zartus ansprach, sprang dieser unerwartet auf ein schnell laufendes Transportband. Rodzyn warnte Zartus lautstark davor, dass das Band in einer Sprühanlage für Thermoplast ende und er in Lebensgefahr schwebe. Der Gebrauch des Schockstrahlers verbot sich von selbst, da sonst Zartus überhaupt keine Gelegenheit mehr gehabt hätte vom Band zu springen. Zartus reagierte nicht auf den Warnruf und starb in der Sprühanlage. Es wurde nicht bekannt, für wen Zartus spioniert hatte.

Quelle

PR 100