Amphi

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Amphis sind halbintelligente Amphibien vom Planeten Ysath'Thor.

Beschreibung

Die terranischen Delfinen ähnelnden Wesen sind etwa fünf Meter lang. Die glatte, schuppenlose grünliche Haut ist nur auf der Bauchseite weiß. Die spitzen Köpfe laufen in Schnauzen aus. Rücken- und Schwanzflossen sind kräftig ausgebildet. Sechs Auswüchse entlang des tropfenförmigen Körpers können sowohl als Flossen als auch als Beine mit vier zehen- bzw. fingerartigen Gliedern verwendet werden.

Amphis haben sowohl Kiemen als auch Lungen. Dies befähigt sie, sich nicht nur im Wasser, sondern auch auf dem Land aufhalten zu können.

Die Intelligenz der Amphis ist bereits so weit entwickelt, dass sie sich durch Pfeif-, Knarr- und Zirplaute verständigen können.

Geschichte

Im Jahre10.498 da Ark gelang es Corpkor, sich mit den Amphis zu verständigen. Mit ihrer Hilfe konnten der Tiermeister und Fartuloon unbemerkt zum Stützpunkt des Varganen Küllsannimont vordringen.

Dort mussten die beiden Freunde feststellen, dass der Vargane aus dem Zellmaterial der Amphis seine Biomonstren gezüchtet hatte. Diese Erkenntnis half den Gefährten jedoch bei der Flucht aus dem Stützpunkt, als das Doppelpyramidenschiff von den bedauernswerten Bestien belagert wurde. Corpkor erinnerte sich daran, aus welcher Grundsubstanz die Züchtungen hergestellt worden waren und veranlasste die Wesen durch Ausstoßen von Tönen in der Sprache der Amphis, einen Korridor zu öffnen und Ischtar, Fartuloon, Corpkor und Eiskralle an Bord gehen zu lassen.

Quelle

Atlan 208