Chariklis

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Sagengestalt. Für weitere Bedeutungen, siehe: Chariklis (Begriffsklärung).

Chariklis ist eine Sagengestalt aus der arkonidischen Mythologie.

Auf Hiaroon erzählte man sich, dass diese Frau sich in Höhlen im Gebirge verstecke und sie nur zu dem Zweck verlasse, um Armen, Kranken und Unterdrückten ihre Hilfe angedeihen zu lassen. Chariklis wurde als ungewöhnlich schöne Frau beschrieben, die unsterblich war. (Atlan 257)

Geschichte

Die Sage geht auf die gleichnamige Arkanta von Hocatarr, Chariklis, zurück, die sich nach dem Tode von Imperator Barkam I. im Jahre 4091 da Ark nach Hiaroon zurückzog. (PR 2039)

Im Jahre 10.499 da Ark traf Kristallprinz Atlan während seiner Gefangenschaft auf dem Ersten Wechton von Travnor auf eine Frau, die sich Chariklis nannte. Sie bezeichnete sich als geheime Herrscherin der Station, die über alles Bescheid wusste, was auf dem Ersten Wechton geschah. Hinter Chariklis verbarg sich jedoch in Wirklichkeit Karyklia von Hay-Boor. (Atlan 257)

Quellen