Croche

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Als Crochen wird eine Tierart bezeichnet, die den Isolierten Wald bewohnt, einen Urwald auf dem Planeten Creiff.

Beschreibung

Der massige, bei erwachsenen Exemplaren circa 300 kg schwere, streng riechende Körper dieser intelligenten Tiere hat eine braun geschuppte, extrem feste Haut. Das reptilienähnliche Maul weist mächtige Fänge von gewaltiger Kraft auf. Die Augen werden als rot glühend beschrieben. Der lang gestreckte Schwanz dient dem Tier als Abstoßvorrichtung. (PR 2200)

Die Crochen verfügen über ein so genanntes Levitationsorgan, mit dessen Hilfe sie in der Lage sind, lautlos durch den Wald zu schweben. Obwohl sie sich auch auf konventionelle Art und Weise fortbewegen können, machen sie das normalerweise ungern. (PR 2200)

Es handelt sich hierbei um soziale Tiere, die in kleinen Herden leben, angeführt von einem dominierenden Leittier. Sie kommunizieren untereinander mit knurrenden Lauten. Crochen sind fleischfressend und gelten unter der arkonidischen Bevölkerung des Planeten als extrem gefährlich. Von so manchem blasierten Adligen werden sie daher als exotische Kuriosa in Gefangenschaft gehalten. (PR 2200)

Geschichte

Der junge Sternenbastard Kantiran schaffte es im Herbst 1325 NGZ mit seiner Paragabe der Instinkttelepathie, einige wildlebende Crochen zu besänftigen. (PR 2200)

Quelle

PR 2200