DERDA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

DERDA war ein Roboter vom Typ der Paladin-Roboter im Jahre 430 NGZ.

PR1291.jpg
Heft: PR 1291
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Beschreibung

Wie auch die Paladin-Roboter war DERDA der Gestalt eines Haluters nachgebildet. Der Robotkörper hatte eine Höhe von 3,50 Metern und eine Schulterbreite von 2,90 Metern. Wie bei einem Haluter war der Kopf in Form einer Kuppel ausgeführt. Die nachgebildete Haut, die den Körper überzog, war von tiefschwarzer Farbe. (PR 1291)

Im Gegensatz zu den Paladin-Robotern war bei DERDA keine organische Besatzung notwendig. Eine Biopositronik übernahm die Steuerung des Roboters. (PR 1291)

Geschichte

Hibiskus Hainu, der Erste Vorsitzende des Weißen Einhorns, ließ Mitte 430 NGZ den unter dem Einfluss der Kodexmoleküle stehenden Shad Julian Tifflor während eines Ausflugs im Himalaya durch DERDA entführen, um ihn von der Sinnlosigkeit des Permanenten Konflikts zu überzeugen. Bei der Befreiung Tifflors durch die Star Warriors wurde der Paladin vernichtet. (PR 1291)

Quelle

PR 1291