Delshura

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Takererin Delshura war die Frau Kendamonhs, des 77. Ganjos in Gruelfin.

Stammbaum

Keltraton
 
 
 
Jertaime
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kendamonh
 
 
 
Delshura
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kynovaron
 
 
 
Wagvaneda
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Siralia

Geschichte

Die circa 35-jährige Delshura heiratete im Jahre 140 NGZ den Ganjo Kendamonh und gebar im Jahre 141 NGZ ihren gemeinsamen Sohn Kynovaron. 161 NGZ wurde Kynovaron durch Olkonoren entführt und begann ein Leben als Plünderer. Kendamonh und Delshura hielten ihn für tot, als sie das Lösegeld zahlten und ihren Sohn nicht zurückerhielten.

Um 186 NGZ war Delshura neben dem Meister des Ganjo-Kults die wichtigste Beraterin des greisen Kendamonh und übernahm später auch die Regierungsgeschäfte. Nach dem Tod Kendamonhs einige Jahre nach 213 NGZ übernahm Delshura gemeinsam mit dem Ganjo-Kult und dem Obersten Kurator des Reiches die Macht. Es ist nicht bekannt, ob sie wusste, dass der Oberste Kurator ihr Sohn Kynovaron war.

Ihr Todesdatum ist nicht bekannt, sie ist aber im Jahre 366 NGZ bereits seit einiger Zeit tot.

Quelle

PR 1277