Djulf Sorpschan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Djulf Sorpschan war ein Arkonide und im Jahre 10.497 da Ark Gouverneur des Kontinents Sebentool auf Jacinther IV.

Erscheinungsbild

Er war ein hagerer Mann mit großen, glänzenden Augen. Das schmale Gesicht wurde von langen dunklen Haaren umrahmt. Er trug an den Fingern schwere Ringe.

Geschichte

Wie auch seine drei Amtskollegen war Djulf Sorpschan im Jahre 10.497 da Ark daran interessiert, die Nachfolge von Fertomash Agmon anzutreten.

Atlan und Fartuloon erreichten seinen Amtssitz an der Straße der tausend Krater. Die beiden Männer gaben sich als Beauftragte des auf Jacinther IV erwarteten Ökonomen Freemush aus.

Doch ihre Tarnung flog bald auf, und sie mussten aus dem Krater des Gouverneurs fliehen. Sorpschan nahmen sie als Geisel mit. Als sie ihren Gleiter erreichten, mit dem sie die Burg Fertomash Agmons anflogen, ließen sie den Gouverneur wieder frei.

Quelle

Atlan 132