Drahmosch Garzohn

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Drahmosch Garzohn war ein Arkonide und Kommandant der VARIHJA.

Erscheinungsbild

Er war ein derb aussehender Mann.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark landete Garzohn mit der VARIHJA auf dem Handelshafen des Planeten Travnor. Dort bat ihn sein Freund Koul Vaahrns um eine Passage für drei Personen nach Arkon. Garzohn war einverstanden. Allerdings drangen die Gäste Atlan, Mexon, Fartuloon und Conoor Baynisch in die Zentrale der VARIHJA ein und übernahmen das Kommando. Da sich Baynisch als Angehöriger des Geheimdienstes des Großen Imperiums auswies, leisteten Garzohn und seine Mannschaft keinen Widerstand. Um etwaigen Unannehmlichkeiten mit den Behörden auszuweichen, fügte sich Garzohn den Befehlen des Kristallprinzen. (Atlan 260)

Garzohn und seine Mansschaft wurden in einen Laderaum gesperrt, nachde er Atlan die Koordinaten des Planeten Xuura gegeben hatte. Garzohn war vor längerer Zeit schon einmal dort gewesen und hatte der dortigen Besatzung des arkonidischen Stützpunktes minderwertige Waren verkauft. Da Garzohn und seine Männer auf Xuura zurückgelassen werden sollten, hoffte er, dass sich die Besatzung des Stützpunktes an ihn erinnern und das Schiff beim Start abschießen würde. Er hoffte, dann aus den Trümmern genügend Überreste Atlans bergen zu können, um die von Orbanaschol III. ausgesetzte Belohnung kassieren.

Doch die Stützpunktbesatzung hatte andere Probleme. Sie hatte mit den aggressiven Insekten des Planeten zu kämpfen. Es gelang Atlan und seinen Gefährten, dem Geheimnis der Tiere auf die Spur zu kommen. Als die VARIHJA von Xuura startete, blieben Garzohn und seine Mannschaft zurück. (Atlan 263)

Quellen

Atlan 260, Atlan 263