E-Books

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von EBooks)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die überwiegende Mehrzahl der gedruckten Romane des Perry Rhodan-Universums erscheint auch als Wikipedia-logo.pngE-Book. Es gibt zudem Romane und Kurzgeschichten, die ausschließlich als E-Book erscheinen.

Sprachausgaben

Die E-Books gibt es in zwei Sprachen:

Formate und Rechtliches

E-Books aus dem Perry Rhodan-Universum erscheinen unter dem Wikipedia-logo.pngImprint »Perry Rhodan digital« der Pabel-Moewig Verlag KG. Die Titel sind in den Formaten Wikipedia-logo.pngEPUB, Wikipedia-logo.pngMobipocket, Wikipedia-logo.pngAZW und (vereinzelt) als Wikipedia-logo.pngPDF erhältlich, die untereinander nicht kompatibel sind.

Im Gegensatz zu gedruckten Büchern erwirbt man beim Kauf eines E-Books keinen materiellen Gegenstand, sondern eine zeitlich unbeschränkte und personalisierte Lizenz, dieses E-Book auf seinen eigenen Geräten unbegrenzt lesen zu dürfen. Dabei gibt es Veröffentlichungen mit und ohne Wikipedia-logo.pngDigitale Rechteverwaltung (DRM) sowie mit und ohne Wikipedia-logo.pngDigitalem Wasserzeichen.

Bei den Perry-Rhodan-E-Books wird kein DRM verwendet, mit Ausnahme der Wikipedia-logo.pngKindle-E-Books von Wikipedia-logo.pngAmazon.

Laut Miriam Hofheinz ist der Verzicht auf DRM eine bewusste Entscheidung der Perry Rhodan-Macher, um die Marktakzeptanz für E-Books zu steigern. Kunden, die Lizenzen von E-Book-Produkten erwerben, sollen nicht durch Nutzungseinschränkungen behindert werden, die dazu dienen, eine ohnehin weitgehend unvermeidbare digitale Produktpiraterie zu erschweren. Der Kunde, der sein E-Book im PDF-Format erwirbt, wird in der Nutzung also weder auf ein bestimmtes Lesegerät noch auf eine bestimmte IT-Plattform eingeschränkt. Es ist sogar möglich, die E-Books bei Bedarf auszudrucken. DRM-freie E-Books lassen sich mithilfe geeigneter Software in verschiedene Formate konvertieren; weithin bekannt und verbreitet ist das Programm Calibre. Bei DRM-geschützten E-Books ist das Konvertieren nicht möglich.

Viele Perry-Rhodan-E-Books werden mit einem digitalen Wasserzeichen ausgeliefert, das die erworbene E-Book-Lizenz anonymisiert und die Nutzungsmöglichkeiten der E-Books im Gegensatz zum DRM in keiner Weise einschränkt, das aber die Rückverfolgung eines E-Books zu dem Händler ermöglicht, bei dem die Lizenz erworben wurde. Durch ein digitales Wasserzeichen soll trotz des Verzichts auf DRM das unberechtigte und massenweise digitale Vervielfältigen und Weiterverbreiten eines E-Books erschwert werden.

Weblinks