Etlevs

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Etlevs sind intelligente Lebewesen aus dem Rghul-Revier der Schwarzen Galaxis.

Erscheinungsbild

Sie sind pelzige Wesen, die an Stelle des Kopfes so etwas wie einen Scheitelkamm mit vier ausdruckslosen, murmelähnlichen schwarzen Augen darauf besitzen. Ein schmaler Mund befindet sich am unteren Ende des Scheitelkamms. Etlevs besitzen zwei Arme und zwei Beine. Sie können aufrecht gehen, das Gehen auf allen vieren fällt ihnen aber leichter. (Atlan 409)

Ihre Wohnungen sind behaglich ausgestattet mit weichen, warmen Decken, Kissen und Polstern. Die Räume gleichen riesigen Nestern. (Atlan 409)

Charakterisierung

Sie gelten dem Neffen gegenüber als loyal. Wenn sie nicht gerade im Auftrag Duuhl Larx' handeln, gehen sie aber ihren eigenen Angelegenheiten nach. (Atlan 409)

Etlevs haben einen sehr stark ausgeprägten Geruchssinn. Wurde ein Duft irgendwo aufgenommen, kann der Träger des Duftes ohne Probleme an anderer Stelle wieder gefunden werden. Deshalb hüten sich normalerweise Lebewesen, einem Etlev irgendeinen Gegenstand zu überlassen, den sie zuvor im Besitz hatten. Daher ist er für sie ein großer Freundschaftsbeweis, wenn man sie zu einem Getränk einlädt, und dieses mit ihnen teilt. (Atlan 409)

Bekannte Etlevs

Geschichte

Dieses Volk bezeichnete sich als die einzigen freien Kämpfer Duuhl Larx'. Sie blieben unbeeinflusst und standen freiwillig mit all ihren Kräften zum Neffen. Wenn sie gerade nicht gebraucht werden, gingen sie ihre eigenen Wege. Die Etlevs behaupteten von sich, keinen Sinn für Kunst zu haben bzw. kein »Händchen« bei der Schaffung von Kunst. (Atlan 409)

Damit waren sie nicht in der Lage, aus eigener Kraft den fälligen Tribut des Duuhl Larx' in Form von Kunstschätzen zu liefern. Folgerichtig gingen Etlevs in ihrer »Freizeit« auf Raubzüge durch die privaten Schatzkammern auf Achtol. (Atlan 409)

Quelle

Atlan 409