Hyperflackern

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Als Hyperflackern wird ein Effekt bezeichnet, den ESCHERS Manipulationen an GLOIN TRAITOR auf den Grenzwall Hangays hatten.

Geschichte

Am 23. Oktober 1347 NGZ gelang es ESCHER, den Elementar-Quintadimtrafer GLOIN TRAITORS so zu stören, dass der Grenzwall der Proto-Negasphäre Hangay instabil wurde und zu flackern begann. Der Wall stabilisierte sich zwar allmählich wieder, eine trichterförmige Strukturlücke blieb jedoch länger bestehen.

Das Hyperflackern wurde von Cala Impex aus beobachtet. CHEOS-TAI, die Grüne Legion, drei Kosmische Messenger und ein weiteres Schiff (vermutlich Ruumaytron) konnten die Strukturlücke durchqueren.

Quelle

PR 2485