Incassis

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Incassis sind ein Volk in Hangay. Sie stammen vom Planeten Incas.

Erscheinungsbild

Die Incassis sind Echsenwesen mit einem dürren Körperbau. Sie erinnern an Raptoren. Die hellhäutigen und haarlosen Wesen werden im Durchschnitt 1,7 Meter groß. Fingernagelgroße, hellbraune Schuppen ziehen sich vom Schädeldach über den Nacken und entlang der Wirbelsäule bis zum Schwanzansatz.

Der ovale Kopf ist langgestreckt. Die massigen Kegelzähne in dem breiten Mund sind vor allem für Fleischnahrung geeignet. Vier senkrechte Schlitze dienen der Atmung. Die beiden fast faustgroßen vorquellenden Augen sitzen an den »Schläfen«. Bei den handlangen schmalen Knorpelgeflechten an den beiden Kopfseiten handelt es sich um die Ohren.

Incassis haben einen zu einem handlangen, kaum beweglichen Stummel zurückgebildeten Schwanz. Die beiden Hände sind vierfingrig, mit je drei Fingern und einem Daumen. Die beiden kräftigen Beine haben drei Zehen und einen nach hinten ragenden Fersendorn.

Bekannte Incassis

Geschichte

...

Quelle

PR 2356