J. K. Potter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Person ohne bild.jpg
Ein Bild der Person steht nicht zur Verfügung.
© Perrypedia

Der amerikanische Fotograf J. K. Potter, mit vollem Namen Jeffrey Knight Potter (* 1956), ist bisher nur ein einziges Mal in den Publikationen der deutschen Perry-Rhodan-Serie in Erscheinung getreten, als 1991 eines seiner Werke über die Agentur Vega für das Titelbild eines Planetenromans bezogen wurde.

Er wurde bekannt durch seine Fotografien, die Alltagszenen aus ungewöhnlichen Perspektiven zeigen und die er auf skurrile Weise für Horrorromane und Thriller verfremdet. Aber auch Fantasy- und SF-Motive entstehen auf diese Weise. Seit 1986 erhielt er mehrere Preise für seine Arbeiten.

Titelbilder

Planetenromane

Bibliografie

  • Nigel Suckling: Horripilations. The Art of J. K. Potter. Paper Tiger: Limpsfield, GB, 1993
  • J. K. Potter: Neurotica. The Darkest Art of J.K.Potter. Overlook Press: Woodstock NY und Bergenfield NJ, USA, 1996 bzw. Paper Tiger: Limpsfield, GB, 1996

Weblinks

Quelle