Joshu Ionson

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Joshu Ionson war Terraner und für die Organisation, den Einkauf, den Vertrieb und das Marketing bei der Firma Acme Intertech zuständig.

Charakterisierung

Er war ein Sammler, der im Laufe der Jahre viele Dinge, die ihm nützlich erschienen, aber zu diesem Zeitpunkt nicht gebraucht wurden, aufhob. Ionson war ein unternehmungslustiger und einfallsreicher Mensch.

Geschichte

Joshu Ionson war fünfzehn Jahre lang für die Firma Acme Intertech tätig und hatte im Jahre 1200 NGZ unmittelbar nach der Entstehung der Toten Zone im Solsystem die Idee, ausgefallene Gleiter durch das Umrüsten auf Kernzerfallsbatterien und das Montieren von Rädern wieder fahrtüchtig zu machen. Weil er den richtigen Riecher in dieser Situation hatte, wurde die kurz vor dem Ruin stehende Firma seines Arbeitgebers schnell zu einem führenden Umrüstbetrieb für alle möglichen Arten von Fahrzeugen, die durch das Auftreten der Toten Zone nicht mehr fahrtauglich waren. Daraufhin wurde er von Lep Wagner zusammen mit Joe Vermouth zum Teilhaber der Firma Acme Intertech gemacht.

Quelle

PR 1601