Kalyke

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Kalyke war eine Stadt auf Selene.

Übersicht

Kalyke, benannt nach einer Geliebten des  Wikipedia-logo.pngZeus und Mutter des  Wikipedia-logo.pngEndymion in der griechischen Mythologie, war die modernste Kavernenstadt in der Kruste Selenes. Sie zählte zu den kleineren Siedlungen des Mondes und galt als eine der bevorzugten und teuersten Wohngegenden des Satelliten. Ökonomisch war Kalyke unabhängig, da die Planer auf eine ausgewogene Mischung von Wohn- und Industriebereichen achteten. In einigen Sportanlagen der Stadt herrschte die natürliche Gravitation des Mondes, wodurch die dort stehenden Gewächse sehr groß, aber auch ätherisch wirkten. Die Gäonen nutzten diese Anlagen, um mittels künstlicher Flügel aus eigener Kraft fliegen zu können. (PR 2940, S. 51)

Kalyke war mit den anderen Städten Selenes über eine Rohrbahn verbunden. (PR 2940, S. 52)

Geschichte

Am 24. November 1551 NGZ teleportierte Gucky mit Perry Rhodan und Gi Barr direkt aus der  Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn von Selene nach Kalyke. Das Trio orientierte sich kurz über den Aufbau gäonischer Kavernensiedlungen des Mondes und Gucky teleportierte weiter nach Endymion. (PR 2940, S. 51)

Weblink

Wikipedia-logo.pngWikipedia: Kalyke (Mythologie)

Quelle

PR 2940